NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:218 (Sweden)
Title:Borgviks-AB
Details:Aktie 1.500 Reichsthaler 1.11.1863. Gründeraktie (Auflage 900).
Starting
price:
180,00 EUR
Issuing-
date:
01.11.1863
Issuing-
place:
Carlstad
Picture:Borgviks-AB
Number:320
Info:Das Värmland und Borgvik werden erstmals 1075 bei Adam von Bremen in der Beschreibung des Hamburg-Bremischen Kirchenbezirks erwähnt. Die Wasserkraft des schnell fließenden Stroms zwischen den Seen Värmeln und Vänern war Grundlage der Entwicklung von Borgvik: Seit dem 14. Jh. sind nahe der zwei Wasserfälle Getreidemühlen nachgewiesen (7 Mühlen im 18. Jh.), zu denen sich im 18. Jh. 10 Sägemühlen gesellten. Bereits im 17. Jh. entstanden außerdem zwei große Eisenhämmer. Zu Beginn des 19. Jh. wurden dazu eine Eisengießerei und eine Schmiede errichtet. Die 1863 zur Vereinigung dieser Betriebe gegründete Borgviks-AB produzierte Eisen von weltweiter Bekanntheit: Der bedeutendste Auftrag war die Lieferung der Eisenteile für den EIFFEL-TURM, der anläßlich der Weltausstellung 1889 in Paris gebaut wurde. Der Niedergang der Eisenindustrie des westlichen Värmlandes führte 1924 zur Schließung der Werke in Borgvik.
Specials:Abb. einer detaillierten Karte von Mittelschweden. Die Karte wird eingerahmt von Segelschiffen, der Eisenhütte und einer Ansicht der Wasserfälle von Borgvik, unten außerdem Ansicht der Eisenbahn, die vom südlichen Abfluß Dampflokomotive. Außerdem Werkzeuge aus der Eisen- und Stahlverarbeitung.
Availability:Rarität.
Condition:Doppelblatt, inwendig eingetragen auf einen Kammerherren C. Sköldebrand, mehrere Originalsignaturen, u.a. Aug. und Lud. Arfwedson. Lochentwertung (wie bei allen bekannten Stücken). EF-VF.
Sold:180,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Hannoversche Viehmarktsbank vormals Fritz Harless GmbH
Hannoversche Viehmarktsbank vormals Fritz Harless GmbH
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
October, 3 2020:
118. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 5 2020:
32. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
January, 7 2021:
33. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
February, 20 2021:
119. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
April, 1 2021:
34. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
February, 25 2020:
XXXIX. HSK-Auction - results now online!
February, 18 2020:
XXXIX. HSK-Auction - Only 3 days left for online bidding!
January, 9 2020:
XXXIX. HSK-Auction on Febr. 22, 2020 // 1566 lots - starting price over 400,000 Euro // Catalog already online!
February, 25 2019:
XXXVIII. HSK-Auction - results now online!
February, 19 2019:
XXXVIII. HSK - Auction for stocks and bonds - Only 4 days left for online bidding!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de