NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:231 (Sweden)
Title:Porla Brunns AB
Details:Aktie 50 Riksdaler von 1826. Gründeraktie (Auflage 700) (OU Jöns Jakob Berzelius)
Starting
price:
1.000,00 EUR
Issuing-
date:
01.01.1826
Issuing-
place:
Stockholm
Picture:Porla Brunns AB
Number:200
Info:Der noch heute geschätzte Porla-Brunnen verdankt seinen Namen dem Hügel, auf dem er angelegt wurde. Der Brunnen wird von insgesamt drei Quellen gespeist. Dessen Wasser weist eine hohe Eisen- und Kohlensäurekonzentration auf. Ab 1819 durfte der Brunnen als "staatlich anerkannter Heilbrunnen" bezeichnet werden. Sieben Jahre später wurde die "Porla-Brunnen-Gesellschaft" von mehreren schwedischen Ärzten und Naturwissenschaftlern gegründet. Die treibende Kraft des Unternehmens war Jöns Jakob Berzelius, der als Begründer der Elementaranalyse gilt. Berzelius führte die noch heute gängigen chemischen Symbole sowie einige moderne Begriffe, wie z.B. "organische Chemie" ein. Die Ges. besteht noch heute unter dem namen “Hasselfors Bruks AB”.
Specials:Großformatiges Papier mit herrlicher Kupferstich-Vignette mit Abbildung von dem Heilbrunnen. Mehrere Originalsignaturen, u.a. des berühmten schwedischen Chemikers Jöns Jakob Berzelius (1779-1848), des Doktors der Medizin Freiherr Christian Ehrenfried von Weigel, des Generaldirektors Freiherr Gustaf Frederik Akerhielm von Margretelund und des Bischofs Johan Jakob Hédren. Doppelblatt, kein Datumseintrag, wie bei allen bekannten Stücken.
Availability:Äußerst selten. Die bisherigen Auktionszuschläge für das Papier bewegten sich zwischen 5.000 und 7.000 DM.
Condition:Doppelblatt. Bester Erhaltungszustand, lediglich das zweite Blatt am rechten Rand eingerissen und hinterklebt. EF-.
Sold:1.000,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Milwaukee Terminal Railway
Milwaukee Terminal Railway
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
August, 6 2020:
31. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 22 2020:
26th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 3 2020:
118. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 5 2020:
32. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
February, 25 2020:
XXXIX. HSK-Auction - results now online!
February, 18 2020:
XXXIX. HSK-Auction - Only 3 days left for online bidding!
January, 9 2020:
XXXIX. HSK-Auction on Febr. 22, 2020 // 1566 lots - starting price over 400,000 Euro // Catalog already online!
February, 25 2019:
XXXVIII. HSK-Auction - results now online!
February, 19 2019:
XXXVIII. HSK - Auction for stocks and bonds - Only 4 days left for online bidding!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de