NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION XLI

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  LIVE BIDDING

  Explainations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XL

  Browse catalog XXXIX

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:63 (America)
Title:Cayuga & Susquehannah Railroad
Details:12 shares à 15 $ 6.6.1843.
Starting
price:
280,00 EUR
Issuing-
date:
06.06.1843
Issuing-
place:
Ithaca, N.Y.
Picture:Cayuga & Susquehannah Railroad
Number:14
Info:Eine der ältesten Eisenbahnen der Welt: Bereits 1828 als Ithaca & Oswego RR konzessioniert, 1834 wurde die 35 Meilen lange Strecke Ithaca-Oswego, N.Y. eröffnet und schuf damit eine Verbindung zwischen dem Cayuga Lake und den Susquehannah River. Die Bahn war das „missing link“ in der Verbindung zwischen den Great Lakes über den Erie-Kanal und den Cayuga-Seneca-Kanal zu den Kohlefeldern in Pennsylvania. Von den drei überhaupt ersten Bahnstrecken in Nordamerika war dies die längste. Von Ithaca aus musste die Bahn auf nur 8 Meilen von Ufer des Cayuga Lake aus 183 Höhenmeter gewinnen, was nur durch zwei „inclined planes“ möglich wurde. Die erste dieser Seilwinden wurde von Pferden bewegt, die zweite von einer 1840 erworbenen stationären Dampfmaschine (die ein paar Jahre später aber durch die Unterkonstruktion brach und dabei den Maschinisten und den Heizer tötete, woraufhin man auch hier zur Pferdekraft zurückkehrte). 1843 nach Konkurs unter obigem Namen reorganisiert. 1855 pachtete die Delaware, Lackawanna & Western RR die Bahn und führte sie fortan als ihre „Cayuga Division“. Zwar wurde die Bahnstrecke 1956 stillgelegt (die Trasse wurde später Teil des South Hill Recreation Way), die Cayuga & Susquehanna RR blieb aber als nicht-operative Tochter bestehen, kam 1960 anlässlich der Fusion mit der Erie RR zur Erie Lackawanna Ry. und nach deren Pleite 1976 zu Conrail.
Specials:Schöne Vignette mit Tom-Thumb-Lokomotive, die einen noch wie eine Kutsche aussehenden vollbesetzten Wagen zieht.
Availability:Unentwertet. Äußerst selten, Einzelstück aus einer uralten US-sammlung.
Condition:VF+.
Sold:280,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Handelsstätte Niederwallstrasse AG
Handelsstätte Niederwallstrasse AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
January, 12 2023:
41. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
March, 4 2023:
123. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
April, 6 2023:
42. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
June, 3 2023:
XLII. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
July, 6 2023:
43. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
May, 30 2022:
XLI. HSK-Auction - results now online!
May, 24 2022:
XLI. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!
April, 19 2022:
XLI. HSK-Auction on May 28, 2022 // 1105 lots - starting price near 350,000 Euro // Catalog already online!
May, 31 2021:
XL. HSK-Auction - results now online!
May, 26 2021:
XL. HSK-Auction on May 29th, 2021 at our company headquarters - Only 3 days left for online bidding!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de