NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:632 (Hamburg)
Title:Alte Volksfürsorge Gewerkschaftlich-Genossenschaftliche Lebensversicherungs-AG
Details:Namensaktie 100.000 DM 12.7.1961 (Auflage NUR 29 STÜCK, R 8).
Starting
price:
200,00 EUR
Issuing-
date:
12.07.1961
Issuing-
place:
Hamburg
Picture:Alte Volksfürsorge Gewerkschaftlich-Genossenschaftliche Lebensversicherungs-AG
Number:94
Info:“Keine Sorge, Volksfürsorge” war einer der bekanntesten Slogans der Versicherungswirtschaft. Die Volksfürsorge wurde 1913 als Selbsthilfeeinrichtung der deutschen Arbeiterbewegung gegründet, sie bot alle Arten von Lebensversicherungen an. Das Kapital lag je zur Hälfte bei den Gewerkschaften und bei den Konsumgenossenschaften der Hamburger Richtung. Im Dritten Reich wurde die Volksfürsorge in die Deutsche Arbeitsfront (DAF) eingegliedert und stieg mit 7,1 Mio. Versicherten zur größten deutschen Versicherung auf. Umfirmiert 1947 in “Alte Volksfürsorge” und „1968 in Volksfürsorge Lebensversicherung AG“. 1974 wurde die gerade gegründete gewerkschaftseigene Beteiligungsgesellschaft für Gemeinwirtschaft (BGAG) Mehrheitsaktionär. Nach deren Beinahe-Zusammenbruch als Folge des Neue-Heimat-Desasters wurde 1988 der AMB Generali-Konzern neuer Großaktionär. 2002 Rauswurf der restlichen Minderheitsaktionäre der bis dahin börsennotierten AG per squeeze-out. 2008 fusionierte der Generali-Konzern seine deutschen Töchter „Aachener und Münchener“ und „Volksfürsorge“ zur „Generali Versicherung AG“.
Specials:Ausgestellt auf die Vermögensverwaltungs- und Treuhand-Gesellschaft des Deutschen Gewerkschaftsbundes m.b.H., Düsseldorf.
Availability:R 8
Condition:EF+
Sold:200,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Collet & Engelhard Maschinenfabrik AG
Collet & Engelhard Maschinenfabrik AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
September, 28 2019:
116. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 7 2019:
28. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
January, 9 2020:
29. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
February, 22 2020:
XXXIX. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
April, 2 2020:
30. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
February, 25 2019:
XXXVIII. HSK-Auction - results now online!
February, 19 2019:
XXXVIII. HSK - Auction for stocks and bonds - Only 4 days left for online bidding!
January, 10 2019:
XXXVIII. HSK-Auction on Febr. 23, 2019 // 1291 lots - starting price over 320,000 Euro // Catalog already online!
February, 26 2018:
XXXVII. HSK-Auction - results now online!
February, 20 2018:
XXXVII. HSK-Auction - Only 3 days left for online bidding!

© 2019 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de