NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog XXXIX

  Catalog eBook


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:422 (Bremen/Niedersachsen)
Title:Gewerkschaft „Lüneburg“
Details:Kux-Schein über 10 von 1000 Kuxe 1.11.1916 (R 9).
Starting
price:
250,00 EUR
Issuing-
date:
01.11.1916
Issuing-
place:
Celle i.H.
Picture:Gewerkschaft „Lüneburg“
Number:471-480
Info:Unter Nutzung des besonders liberalen Bergrechts von Sachsen-Gotha begründet auf der Schwerspatgrube „Rudolfzeche 1“ im Arlesberger und Gehlberger Forst bei Liebenstein. Eigentlicher Firmenzweck war aber im Ölgebiet Hänigsen-Obershagen die Nutzung der Ölgewinnungsrechte auf einem Ölterrain von 80.000 qm im der Feldmark Nienhagen im Ölgebiet Hänigsen-Obershagen. Die 2-3 Meter tiefen Teerkuhlen in Hänigsen (25 km östlich von Hannover), in denen Erdöl auf natürlichem Wege zu Tage trat, hatte der Gelehrte Agricola bereits 1546 erwähnt. Sie sind damit das älteste belegte Erdölvorkommen in Norddeutschland. Die „Hänigser Teerkerle“ lieferten das dickflüssige Erdöl in Kiepen und Karren in die umliegenden Ortschaften als Wagenschmiere. 1933 begann dann die Erdölförderung in großem Stil, nachdem an der Südflanke des Salzstockes (in dem ab 1905 der Schacht Riedel abgeteuft worden war, das weltweit tiefste Kalisalz-Bergwerk) die Bohrung „Gargoyle 1“ der Deutsche Vacnum Öl AG fündig geworden war.
Specials:Sehr dekorative Umrahmung mit Hammerschlegel und Eichenlaub, mit Originalunterschrift des bedeutenden deutschen Erdölpioniers Hermann Rautenkranz als Vorsitzender des Grubenvorstandes. Hermann von Rautenkranz (1883-1973) gründete 1912 die „Internationale Tiefbohrgesellschaft“ (seit 1921 Internationale Tiefbohr AG), die bis zu 1500 Beschäftigte hatte. Mit dem Erwerb von Mutungsrechten und Beteiligungen an abbauberechtigten Firmen entwickelte sich Rautenkranz vom Bohrunternehmer zum Erdölproduzenten. Er wurde 1953 mit dem Großen Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland und 1963 mit dem Großen Niedersächsischen Verdienstorden ausgezeichnet.
Availability:R 9
Condition:EF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Zuckerfabrik Lübz GmbH
Zuckerfabrik Lübz GmbH
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
February, 22 2020:
XXXIX. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
April, 2 2020:
30. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 30 2020:
117. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
June, 27 2020:
26th General meeting AG für Historische Wertpapiere
August, 6 2020:
31. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
January, 9 2020:
XXXIX. HSK-Auction on Febr. 22, 2020 // 1566 lots - starting price over 400,000 Euro // Catalog already online!
February, 25 2019:
XXXVIII. HSK-Auction - results now online!
February, 19 2019:
XXXVIII. HSK - Auction for stocks and bonds - Only 4 days left for online bidding!
January, 10 2019:
XXXVIII. HSK-Auction on Febr. 23, 2019 // 1291 lots - starting price over 320,000 Euro // Catalog already online!
February, 26 2018:
XXXVII. HSK-Auction - results now online!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de