NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:1076 (Printer Sample)
Title:Meinerser Okermühle AG
Details:Aktie 1.000 RM 31.12.1939 (Blankette, R 10).
Starting
price:
200,00 EUR
Issuing-
date:
31.12.1939
Issuing-
place:
Meinersen
Picture:Meinerser Okermühle AG
Info:Die Wassermühle an der Oker in Meinersen (von 1532-1885 Amt im Herzogtum Braunschweig) ist erstmals 1551 erwähnt, 1653 wurde sie Zwangsmühle der Hausvogtei Meinersen, d.h. die Bauern des Amtes mussten hier mahlen lassen. 1849 zerstörte ein Hochwasser die nunmehr Mollenhauersche Mühle, die wiederaufgebaut und nach Einbringung in eine AG 1873 stark erweitert wurde. Eine Brandstiftung legte die Mühle 1894 in Schutt und Asche, es folgte ein erneuter Wiederaufbau. 1950 brannte die Mühle wieder völlig nieder und stand fast ein Jahr still, ehe sie noch einmal wieder aufgebaut und 1958 um Getreidesilos, Trocknungsanlage und Kleinelektrizitätswerk erweitert wurde. Letzte Aktionäre waren die Bewässerungsverbände Ahnsen (28 %), Meinersen (23 %) und Seershausen (16 %) sowie der Vorstand Wilhelm Niebuhr (33 %), dessen Sohn Ernst-August heute Bürgermeister von Meinersen ist. Zuletzt waren noch 4 Mitarbeiter beschäftigt. 1970 Umwandlung in eine GmbH, womit die vorliegende 1950 auf 400 DM umgestellte Aktie fast ein Jahrhundert lang gültig gewesen war. 1974 wurde die Mühle stillgelegt, seit 1994 erzeugt sie nach Einbau einer modernen Kaplan-Turbine elektrischen Strom.
Specials:Hochinteressant! Inhaberaktie, aber hochformatig (wie eine VZ-Aktie) gedruckt!
Availability:Nicht in der Reichsbank. Ungültig-perforiert. (R 10)
Condition:EF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Deutsche Ueberseeische Bank
Deutsche Ueberseeische Bank
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
June, 26 2020:
117. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
August, 6 2020:
31. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 22 2020:
26th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 3 2020:
118. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 5 2020:
32. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
February, 25 2020:
XXXIX. HSK-Auction - results now online!
February, 18 2020:
XXXIX. HSK-Auction - Only 3 days left for online bidding!
January, 9 2020:
XXXIX. HSK-Auction on Febr. 22, 2020 // 1566 lots - starting price over 400,000 Euro // Catalog already online!
February, 25 2019:
XXXVIII. HSK-Auction - results now online!
February, 19 2019:
XXXVIII. HSK - Auction for stocks and bonds - Only 4 days left for online bidding!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de