NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog XL

  Catalog eBook


  LIVE BIDDING

  Explainations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXIX

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:199 (America)
Title:Louisville & Nashville Railroad
Details:4/10 shares 100 $ 26.1.1856 (R 12).
Starting
price:
1.000,00 EUR
Issuing-
date:
26.01.1856
Issuing-
place:
Kentucky
Picture:Louisville & Nashville Railroad
Number:1159
Info:Gründung 1850 in Kentucky, Eröffnung der Strecke 1859. Während des Sezessionskrieges von 1861 bis 1865 war das Netz zwischen Nord- und Südstaaten geteilt, da Tennessee zu den Konföderierten Staaten gehörte und Kentucky bei den Vereinigten Staaten verblieb. Aus diesem Grund wurde, vor allem in den ersten beiden Kriegsjahren, die Strecke durch die Kriegshandlungen stark beschädigt. Der Betrieb wurde soweit es möglich war aufrechterhalten und in vollem Umfang nach Kriegsende wieder aufgenommen. Diese große Class I - Eisenbahn, mit über 8.000 Meilen Streckenlänge, fuhr in den Staaten Kentucky, Tennessee, Alabama, Florida, Mississippi, Georgia, Louisiana, North Carolina, Virginia, Illinois, Indiana, Ohio und Missouri. Anfang der 1940er Jahre stellte die L&N ihren Lokomotivpark bis 1956 vollständig auf Dieselloks um. Außerdem setzte die Bahngesellschaft ab 1946 Stromlinienzüge im Personenverkehr ein. Am 29. Dez. 1982 fusionierte dei L&N mit der Seaboard Coast Line RR, ihrerseits ein Produkt der Fusion der ACL und der Seaboard Air Line RR. Die neue Bahngesellschaft erhielt den Namen Seaboard System RR, die Louisville and Nashville RR wurde gleichzeitig aufgelöst. Heute gehört das L&N-Netz der CSX Transportation.
Specials:Herrliche Gestaltung mit sechs Vignetten: Alte schmauchende Eisenbahn, links Indianer, rechts Indianermädchen, zwei Proträt-Vignetten und Bienenkorb. Originalunterschrift John L. Helm (1802 bis 1867), der von 1854 bis 1860 President der Bahn war. Er war ein US-amerikanischer Politiker und 18. Gouverneur des Bundesstaates Kentucky.
Availability:Sensation, sonst waren nur Bonds der Gesellschaft bekannt. Nicht im Cox. Einrisse hinterklebt. (R 12)
Condition:VF-.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Triton-Belco AG
Triton-Belco AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
May, 29 2021:
XL. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
July, 1 2021:
35. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 28 2021:
27th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 9 2021:
120. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 4 2021:
36. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
May, 1 2021:
XL. HSK-Auction on May 29, 2021 // 1438 lots - starting price over 350,000 Euro // Catalog already online!
February, 25 2020:
XXXIX. HSK-Auction - results now online!
February, 18 2020:
XXXIX. HSK-Auction - Only 3 days left for online bidding!
January, 9 2020:
XXXIX. HSK-Auction on Febr. 22, 2020 // 1566 lots - starting price over 400,000 Euro // Catalog already online!
February, 25 2019:
XXXVIII. HSK-Auction - results now online!

© 2021 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de