NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:1218 (Germany till 1945)
Title:Ernemann-Werke AG
Details:Aktie 5.000 Mark März 1923 (Muster, R 12).
Starting
price:
180,00 EUR
Issuing-
date:
01.03.1923
Issuing-
place:
Dresden
Picture:Ernemann-Werke AG
Info:Gegründet im März 1899 als Heinrich Ernemann, AG für Camerafabrikation, ab 1917 Ernemann-Werke AG, Dresden. Herstellung und Vertrieb feinmechan., optischer und photochem. Waren, insbesondere photograph. und kinemaograph. Apparate. In dem Dresdner Betrieb wurden Hand- und Stativkameras sowie kinetograph. Vorführungs- und Aufnahmeapparate für Lichtspieltheater und Amateure angefertigt. Eine besondere Abteilung für Feinmechanik und Optik diente der Herstellung von Photo- und Kinoapparaten sowie Ferngläsern und Messinstrumenten für wissenschaftl. Zwecke. Die Ges. hatte mit der Fried. Krupp AG in Essen eine bis Ende 1934 unkündbare Interessengemeinschaft geschlossen. Die G.V. vom 15.9.1926 genehmigte den Verschmelzungsvertrag mit der Opt. Anstalt C. P. Goerz AG, Berlin (ab 1926 Zeiss Ikon AG) derart, dass die Ernemann-AG ihr Vermögen als Ganzes mit Wirkung ab 1.1.1926 auf die Goerz-AG überträgt unter Ausschluss der Liquidation. 1927 Fusion mit der AG Hahn für Optik und Mechanik in Kassel. 1932/33 Erwerb der Aktienmehrheit der Nitzsche AG Kinematographen und Filme, Leipzig. 1935/36 Beteiligung bei der Fernseh AG, Berlin. 1945 wurden sämtliche Werke in Berlin und Dresden demontiert, deshalb 1948 Sitzverlegung nach Stuttgart. 1948 Gründung des Zweigwerks Kiel zur Produktion von Kinomaschinen. 1949 Wiederaufnahme der Fertigung der Goerz-Buchungsmaschinen in Berlin-Friedenau. Ende der 50er Jahre zusammen mit der holländischen Gevaert Einstieg in das Amateurfilm-Geschäft und Einführung des Ikolor-Farbumkehrfilms. 1965/70 Fusion mit der Voigtländer AG in Braunschweig. 1973 Sitzverlegung nach Berlin. 1990 Umfirmierung in IKON AG nach Übernahme durch die finnische Oy Abloy Security Ltd. und Ausstieg aus dem traditionsreichen optischen Produktionsprogramm. Seither noch Herstellung von Sicherheitsschlössern und Schließanlagen.
Availability:Einzelstück aus einem Musterbuch der Druckerei Oscar Laube, Dresden. Mit kpl. Kuponbogen. (R 12)
Condition:EF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Deutsche Schiffsbeleihungs-Bank AG (3 Stücke)
Deutsche Schiffsbeleihungs-Bank AG (3 Stücke)
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
June, 26 2020:
117. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
August, 6 2020:
31. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 22 2020:
26th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 3 2020:
118. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 5 2020:
32. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
February, 25 2020:
XXXIX. HSK-Auction - results now online!
February, 18 2020:
XXXIX. HSK-Auction - Only 3 days left for online bidding!
January, 9 2020:
XXXIX. HSK-Auction on Febr. 22, 2020 // 1566 lots - starting price over 400,000 Euro // Catalog already online!
February, 25 2019:
XXXVIII. HSK-Auction - results now online!
February, 19 2019:
XXXVIII. HSK - Auction for stocks and bonds - Only 4 days left for online bidding!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de