NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:542 (Europe/Asia/Africa/Australia)
Title:Bergwerks-AG Helvetia
Details:Actie 1.000 Fr. 16.4.1902.
Starting
price:
300,00 EUR
Issuing-
date:
16.04.1902
Issuing-
place:
Gampel
Picture:Bergwerks-AG Helvetia
Number:1525
Info:1897 erwarb Richard Tiebel aus Goslar am Harz (wo das 1.000-jährige Bergwerk im Rammelsberg arbeitete) die Konzession für den Blei- und Silberbergbau in Goppenstein im Lötschenthal. Damit wurde der alte Bergbau im Lötschental auf silberhaltige Bleierze wieder belebt. Das nur von 1.500 Menschen bewohnte Lötschental ist das einzige besiedelte Alpental nördlich des Flusslaufes der Rhone. Das rd. 27 km lange Tal wird von der Lonza durchflossen. Die Annalen berichten, dass im unteren Talbereich, der eine schroffe Mündungsschlucht mit nur wenigen besiedelten Dörfern bildet, bei der kleinen Ortschaft Goppenstein schon seit dem 15. Jh. Bergbau betrieben wurde. Eine englische Gesellschaft erwarb 1849 die Konzession und beutete die Minen bis zum Jahre 1878 aus. Zum Abtransport der Erze baute sie auch eine Straße von Steg nach Goppenstein (die erst 1918-20 bis zum Hauptort des Tales, Kippel, verlängert wurde). Anfangs hatte Tiebel mit der Wiederinbetriebnahme des Bergwerkes auch Erfolg: 1903 konnten 3.000 t Erz an die Metallgesellschaft in Frankfurt geliefert werden. Jedoch war die Lagerstätte bald erschöpft, 1907 wurde der Betrieb für immer eingestellt.
Specials:Am 16.11.1903 umgewandelt in eine VZ-Actie. Gedruckt in der Druckerei Carl Zwiener in Berlin.
Condition:VF.
Sold:360,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Stillaguamish and Sultan Mining
Stillaguamish and Sultan Mining
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
June, 26 2020:
117. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
August, 6 2020:
31. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 22 2020:
26th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 3 2020:
118. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 5 2020:
32. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
February, 25 2020:
XXXIX. HSK-Auction - results now online!
February, 18 2020:
XXXIX. HSK-Auction - Only 3 days left for online bidding!
January, 9 2020:
XXXIX. HSK-Auction on Febr. 22, 2020 // 1566 lots - starting price over 400,000 Euro // Catalog already online!
February, 25 2019:
XXXVIII. HSK-Auction - results now online!
February, 19 2019:
XXXVIII. HSK - Auction for stocks and bonds - Only 4 days left for online bidding!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de