NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results



  LIVE BIDDING

  Explainations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XLII

  Browse catalog XLI

  Browse catalog XL

  Browse catalog XXXIX

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:825 (Hamburg)
Title:Stadt Hamburg
Details:Anleihe 333 1/3 Reichsthaler 23.9.1778 (R 12).
Starting
price:
2.500,00 EUR
Issuing-
date:
23.09.1778
Issuing-
place:
Hamburg
Picture:Stadt Hamburg
Specials:Diese sehr alte Anleihe wurde ausgegeben 10 Jahre nachdem Dänemark im Gottorper Vergleich die Reichsunmittelbarkeit Hamburgs endgültig anerkannt hatte. Der außergewöhnlich hohe Zinssatz von 9 % erinnert daran, daß die politische Situation Hamburgs zu der Zeit noch alles andere als stabil war, nachdem das ganze 17. und das beginnende 18. Jh. schwere, teils sogar blutige Streitigkeiten zwischen aristokratischen und demokratischen Gruppen die Stadt erschüttert hatten, die nur durch ein Eingreifen des Reichs und des Kaisers 1708-12 mit der im Hauptrezeß niedergelegten Verfassung beendet werden konnten. In der Obligation bescheinigt die Stadt Hamburg, von Herrn Zimbert Jochim Bätjer einen Betrag in Höhe von 333 1/3 Reichsthaler erhalten zu haben und verpflichtet sich, alljährlich Zinsen in Höhe von 30 Mark an ihn, seine Erben oder getreuen Inhabern zu zahlen. 1808 wurde die Anleihe den Erben (der Name “Bätjer” hatte sich inzwischen zu “Böttger” weiterentwickelt) zurückbezahlt. Herrlicher großformatiger Druck auf Kalbspergament mit handschriftlichen Ergänzungen, ein kleines Lacksiegel ist (im Gegensatz zum der Archivierung hinderlich gewesenen “grossen Insiegel”) sogar erhalten geblieben.
Availability:Die überhaupt älteste uns bekannte Anleihe der Stadt Hamburg. Uns ist seit Jahren nur dieses eine Stück bekannt! Schnittentwertet. (R 12)
Condition:VF+.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Soc. Internationale d'Études du Canal Interocéanique de Panama
Soc. Internationale d'Études du Canal Interocéanique de Panama
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
July, 4 2024:
47. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 24 2024:
30th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 5 2024:
126. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 7 2024:
48. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
June, 2 2024:
XLIII. HSK-Auction - results now online!
May, 28 2024:
XLIII. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!
April, 20 2024:
43. HSK-Auction on June 1, 2024 // 1430 lots - starting price near 350,000 Euro // Catalog already online!
June, 5 2023:
XLII. HSK-Auction - results now online!
May, 30 2023:
XLII. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de