NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION XLI

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  LIVE BIDDING

  Explainations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XL

  Browse catalog XXXIX

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:23 (America)
Title:Burlingame Telegraphing Typewriter Co.
Details:50 shares à 10 $ 27.1.1910.
Starting
price:
280,00 EUR
Issuing-
date:
27.01.1910
Issuing-
place:
Boston, Mass.
Picture:Burlingame Telegraphing Typewriter Co.
Number:18272
Info:Im Herbst 1832 entwickelte Samuel F. B. Morse die Idee der Telegraphie. Jahrzehntelang war das “Morsen” dann Stand der Technik. Ende der 1890er Jahre brachte eine High School an der San Francisco Bay ein junges Talent hervor: Elmer Burlingame. Elektrotechnik war seine Passion: Schon im zarten Alter von 14 Jahren installierte er in der größten Getreidemühle seiner Heimatstadt ein elektrisches Einbruchsalarm-System. Die seit jahrzehnten gebräuchliche Morse-Technik übertrug Punkte und Striche, aus deren Code Buchstaben mühsam zurückgeschlüsselt werden mussten. Seit 1898 war Elmer Burlingame von der Idee gepackt, ein Telegraphie-System zu entwickelt, das Buchstaben in Klarschrift übertrug. Warum sollte man nicht zwei Schreibmaschinen so miteinander verbinden können, daß das Empfängergerät jeweils den gleichen Buchstaben anschlug wie das Sendegerät? Erst 19 Jahre alt und ohne Geld wartete Burlingame auf seine Chance. Einstweilen verdiente er seinen Lebensunterhalt bei der lokalen Telefongesellschaft und experimentierte Nacht für Nacht in seinem kleinen Labor. 1905 war der Erfolg da: Burlingame errichtete einen Sendemasten in La Porte und einen zweiten in South Bend in Iowa. Über eine Entfernung von 30 Meilen übertrug er dann drahtlos sieben Briefe, völlig fehlerfrei. Das erregte die Aufmerksamkeit einiger Geschäftsleute in San Francisco, die 1908 mit der Gründung dieser Gesellschaft Burlingame die Fortsetzung seiner Studien ermöglichten. Das System war doppelt so schnell wie der Morse-Telegraph und (noch wichtiger) arbeitete auch, wenn das Empfangsgerät nicht besetzt war. Als “Telex-Gerät” war die Erfindung des jungen Elmer Burlingame später Geschäftsleuten in der ganzen Welt fast 80 Jahre lang ein Begriff (die älteren unter den Lesern werden sich noch gut erinnern). Dann kam mit dem Telefax erneut eine noch viel modernere Technik auf, die das Telex-Gerät bald ganz verdrängte.
Specials:Auf der hochdekorativen Aktie ist in fast ganzflächiger Vignette die drahtlose Nachrichtenverbindung zwischen den Kontinenten sowie zwischen dem Land und einem Schiff dargestellt. Zur Geschichte der Nachrichtentechnik eines der bedeutendsten Stücke überhaupt!
Availability:Unentwertet. Äußerst selten.
Condition:EF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Deutsche Pflanzenbutter- u. Margarinewerke W. Jagdfeld & Co. KGaA
Deutsche Pflanzenbutter- u. Margarinewerke W. Jagdfeld & Co. KGaA
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
October, 8 2022:
122. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 3 2022:
40. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
January, 12 2023:
41. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
March, 4 2023:
123. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
April, 6 2023:
42. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
May, 30 2022:
XLI. HSK-Auction - results now online!
May, 24 2022:
XLI. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!
April, 19 2022:
XLI. HSK-Auction on May 28, 2022 // 1105 lots - starting price near 350,000 Euro // Catalog already online!
May, 31 2021:
XL. HSK-Auction - results now online!
May, 26 2021:
XL. HSK-Auction on May 29th, 2021 at our company headquarters - Only 3 days left for online bidding!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de