NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog XXXIX

  Catalog eBook


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:801 (Hamburg)
Title:Vereinsbank in Hamburg
Details:Aktie 500 DM März 1961 (Auflage 1000).
Starting
price:
70,00 EUR
Issuing-
date:
01.03.1961
Issuing-
place:
Hamburg
Picture:Vereinsbank in Hamburg
Number:16568
Info:Als Mitte des 19. Jh. ein bisher nicht erlebter Aufschwung von Handel und Gewerbe einsetzte und auch in Deutschland die Industrialisierung begann, wuchsen auch die Anforderungen an das Bankwesen. In Hamburg erkannten bedeutende Privatbankiers und sog. Merchant Bankers, die Waren- und Bankgeschäfte ausübten, daß die bis dahin überwiegend dem Giroverkehr dienende Hamburger Bank den neuen Anforderungen kaum gewachsen war. Deshalb gründeten sie am 29.7.1856 die Vereinsbank in Hamburg. Das Gründungskapital wurde mit 20 Mio. Mark Banco aufgelegt und in 100.000 Aktien von 200 Mark Banco eingeteilt. Die Emission war 29-fach überzeichnet. Zu den Gründern und Direktoren gehörten u.a. Johann Hinrich Gossler i. Fa. Joh. Berenberg, Gossler & Co.; Rudolph Schröder i. Fa. Schröder Gebrüder & Co.; Wilhelm Amsinck, Teilhaber der Fa. Johannes Schuback & Söhne sowie Edward A. Newman. Mit der Errichtung von Filialen in Altona (1865), Cuxhaven (1897) und Flensburg (1905, mit der Schleswig-Holsteinischen Bank 1939 gegen deren Zweigstelle Hamburg-Wandsbek getauscht) sowie der Gründung der Vereinsbank in Kiel (1865, eingegliedert 1918), der Hypothekenbank in Hamburg (1871) und der Vereinsbank Hannover (1873) sowie der Übernahme der Bankfirma Eduard Frege & Co., Hamburg (1898) und der Ottensener Bank (1931/37) dehnte sich die Bank ständig weiter aus. Seit 1902 befindet sich der Hauptsitz am Alten Wall 22, direkt neben dem Hamburger Rathaus. 1974 Fusion mit der Westbank AG in Husum zur Vereins- und Westbank AG. Bis 2004 börsennotiert, dann betrieb der Großaktionär Bayerische HypoVereinsbank den Squeeze-Out und gliederte sich die traditionsreiche Regionalbank vollständig ein.
Condition:Rückseitig entwertet. UNC-EF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Spar- und Vorschuß-Verein Einigkeit eGmbH
Spar- und Vorschuß-Verein Einigkeit eGmbH
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
February, 22 2020:
XXXIX. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
April, 2 2020:
30. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 30 2020:
117. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
June, 27 2020:
26th General meeting AG für Historische Wertpapiere
August, 6 2020:
31. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
January, 9 2020:
XXXIX. HSK-Auction on Febr. 22, 2020 // 1566 lots - starting price over 400,000 Euro // Catalog already online!
February, 25 2019:
XXXVIII. HSK-Auction - results now online!
February, 19 2019:
XXXVIII. HSK - Auction for stocks and bonds - Only 4 days left for online bidding!
January, 10 2019:
XXXVIII. HSK-Auction on Febr. 23, 2019 // 1291 lots - starting price over 320,000 Euro // Catalog already online!
February, 26 2018:
XXXVII. HSK-Auction - results now online!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de