NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results



  LIVE BIDDING

  Explainations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XLII

  Browse catalog XLI

  Browse catalog XL

  Browse catalog XXXIX

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:677 (Bremen/Niedersachsen)
Title:Erdölwerke Frisia AG
Details:Aktie 100 DM Juni 1966 (Auflage 152000).
Starting
price:
100,00 EUR
Issuing-
date:
01.06.1966
Issuing-
place:
Emden
Picture:Erdölwerke Frisia AG
Number:572062
Info:Die 1957 als konzernunabhängiges Unternehmen mit starker Schweizer Beteiligung gegründete AG hat eine hochinteressante Geschichte: 1959 Grundsteinlegung für die Raffinerie in Emden, im gleichen Jahr Eröffnung der ersten Frisia-Tankstelle. 1961 geht die vornehmlich auf schweres Heizöl ausgelegte Raffinerie in Betrieb. Im Vollbetrieb werden mit 320 Mitarbeitern knapp 1,5 Mrd. t Mineralöfprodukte jährlich produziert. Durch den starken Preisverfall bei schwerem Heizöl Anfang der 60er Jahre und die neu eingeführte Heizölsteuer gerät die Frisia rasch in die Verlustzone. 1965 steigen die Saarbergwerke AG als Großaktionär ein, die Mineralölinteressen beider Unternehmen und der Vertrieb werden in der FRISIA Mineralöl GmbH gebündelt. Das Tankstellennetz ist inzwischen auf 685 angewachsen. Das weckt die Begehrlichkeit der Ölmultis: 1970 übernimmt die Gulf Oil Corp., Pittsburgh/USA 98 % der Aktien. 1973, auf dem Höhepunkt der ersten Ölkrise, geht die Aktienmehrheit an die VEBA-CHEMIE AG weiter, die Gulf Deutschland GmbH (vormals FRISIA Mineralöl GmbH) wird abgegeben. 1979 in eine GmbH umgewandelt.
Availability:Äußerst selten.
Condition:Mit kpl. Kuponbogen. EF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Kleinbahn-AG Könnern-Rothenburg
Kleinbahn-AG Könnern-Rothenburg
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
July, 4 2024:
47. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 24 2024:
30th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 5 2024:
126. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 7 2024:
48. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
June, 2 2024:
XLIII. HSK-Auction - results now online!
May, 28 2024:
XLIII. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!
April, 20 2024:
43. HSK-Auction on June 1, 2024 // 1430 lots - starting price near 350,000 Euro // Catalog already online!
June, 5 2023:
XLII. HSK-Auction - results now online!
May, 30 2023:
XLII. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de