NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:485 (Europe)
Title:S.A. des Produits de Tanneries “Charles Lapovitz”
Details:Aktie 125 Rbl. von 1911. Gründeraktie (Auflage 4000).
Starting
price:
300,00 EUR
Issuing-
date:
01.01.1911
Issuing-
place:
Moskau
Picture:S.A. des Produits de Tanneries “Charles Lapovitz”
Number:3382
Info:Treibriemen hatten im Zeitalter der Dampfmaschinen Hochkonjunktur: Flachriemen aus Leder, die in den Fabriken die Kraft der Dampfmaschinen und später auch der elektrischen Dynamomaschinen über Transmissionen auf möglichst viele Arbeitsmaschinen übertrugen. Seit 1890 produzierte Karl-Ferdinand Karlowitsch Lapovitz in seiner Gerberei und Lederfabrik Reitsättel, Zaumzeug, lederne Galanteriewaren und Schuhsohlen. Sehr bald spezialisierte sich aber auf Treibriemen und wurde ein führender Hersteller dieser Produkte im ganzen Lande. 1914 betrieb er in seinen Fabriken zwei Dampfmaschinen mit insgesamt 85 PS. Eine Fabrik war in der Staroslobodski Gasse hinter der Auferstehungskirche am Moskauer Sokolniki Park gelegen, ein zweiter Produktionsbetrieb befand sich nördlich von Moskau in Solnetschnogorsk, Bezirk Klin. Lapovitz beschäftigte 150 Arbeiter und hatte einen Jahresumsatz von nahezu 900.000 Rubel. Sowohl die Moskauer Fabrik als auch der Verkaufsstand im Alten Handelshof, dem "Gostinny Dvor", hatten zu dieser Zeit bereits einen eigenen Telefonanschluß. Karl-Ferdinand persönlich war zu Beginn des Ersten Weltkrieges laut Adressbuch Kaufmann der 1. Gilde, erblicher Ehrenbürger, Mitglied der Moskauer Hornvieh- und Fleischbörse, Mitglied des Fürsorgevereins für Waisenhäuser und Besitzer mehrerer Häuser. Über seinen Sohn und Nachfolger Wilhelm Lapovitz war er an der überregional tätigenen Handelsgesellschaft "K. Lapovitz & W. Kemnitz" beteiligt, die nicht nur Treibriemen aus Leder, sondern auch aus Segeltuch, Baumwoll- und Kamelhaargewebe verkaufte. 1911 wandelte Lapovitz seine Personengesellschaft in eine Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 500.000 Rubel um. Aus dieser Umwandlung stammt das angebotene Gründerpapier.
Specials:Text zweisprachig russisch/französisch. Unterschriften: K. Lapovitz, E. Lapovitz und A. Stock.
Availability:Im Jahr 2000 wurden ca. 5-6 Stücke gefunden, das letzte Stück wurde vor drei Jahren bei FHW versteigert.
Condition:EF.
Sold:550,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Aschaffenburger Zellstoffwerke AG
Aschaffenburger Zellstoffwerke AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
April, 2 2020:
30. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 30 2020:
117. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
June, 27 2020:
26th General meeting AG für Historische Wertpapiere
August, 6 2020:
31. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
October, 3 2020:
118. Auction Freunde Historischer Wertpapiere

Latest News:
February, 25 2020:
XXXIX. HSK-Auction - results now online!
February, 18 2020:
XXXIX. HSK-Auction - Only 3 days left for online bidding!
January, 9 2020:
XXXIX. HSK-Auction on Febr. 22, 2020 // 1566 lots - starting price over 400,000 Euro // Catalog already online!
February, 25 2019:
XXXVIII. HSK-Auction - results now online!
February, 19 2019:
XXXVIII. HSK - Auction for stocks and bonds - Only 4 days left for online bidding!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de