NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results



  LIVE BIDDING

  Explainations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XLII

  Browse catalog XLI

  Browse catalog XL

  Browse catalog XXXIX

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:732 (Bremen/Niedersachsen)
Title:Stadt Emden
Details:6 % Schuldv. 100 RM 1.6.1926.
Starting
price:
25,00 EUR
Issuing-
date:
01.06.1926
Issuing-
place:
Emden
Picture:Stadt Emden
Number:574
Info:Hervorgegangen aus einer frühen Kaufmannssiedlung wurde Emden im Hoch-Mittelalter Vorort des Emsgaus und im 14. Jh. Sitz des Häuptlingsgeschlechts der Abdena. Als die mit den verbündeten Vitalienbrüdern Störtebeckers den Seehandel der Hanse störten, wurde Emden von den Hamburgern besetzt. Unter der Hamburger Herrschaft (bis 1453) wurde Emden zur Stadt erhoben und nach Gründung der Reichsgrafschaft Ostfriesland für ca. 100 Jahre deren Hauptstadt. 1494 erhielt Emden Stapelrecht und im 16. Jh. wurde es im Zusammenhang mit dem niederländischen Befreiungskampf eine Hochburg des Calvinismus und erlebte durch niederländische Glaubensflüchtlinge die größte wirtschaftliche Blüte. Zeitweise war Emden die schiffsreichste Hafenstadt Europas. Der Übergang Ostfrieslands an Preußen 1744 wurde maßgeblich durch Emden vorbereitet. Ein neuer wirtschaftlicher Aufschwung gegen Ende des 18. Jh. fand mit der preußischen Niederlage gegen Napoleon 1806 ein jähes Ende. Die Bedeutung Emdens hob sich wieder mit der Reichsgründung und mit der industriellen Entwicklung des Ruhrgebiets, nachdem Emden durch den Bau des Dortmund-Ems-Kanals mit dem Ruhrgebiet verbunden wurde. Emden entwickelte sich zu einem bedeutenden Seehafen, der heute auch und vor allem von dem dort errichteten Zweigwerk des Volkswagen-Konzerns profitiert.
Specials:Lochentwertet (RB).
Condition:Doppelblatt. EF-VF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Hughes's Locomotive and Tramway Engine Works, Ltd.
Hughes's Locomotive and Tramway Engine Works, Ltd.
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
August, 24 2024:
30th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 5 2024:
126. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 7 2024:
48. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
June, 2 2024:
XLIII. HSK-Auction - results now online!
May, 28 2024:
XLIII. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!
April, 20 2024:
43. HSK-Auction on June 1, 2024 // 1430 lots - starting price near 350,000 Euro // Catalog already online!
June, 5 2023:
XLII. HSK-Auction - results now online!
May, 30 2023:
XLII. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de