NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:992 (Germany till 1945)
Title:Löwenbrauerei (Louis Sinner) AG
Details:Actie 1.000 Mark 31.10.1888. Gründeraktie (Auflage 1250, R 8).
Starting
price:
150,00 EUR
Issuing-
date:
31.10.1888
Issuing-
place:
Freiburg i.B.
Picture:Löwenbrauerei (Louis Sinner) AG
Number:896
Info:Bei der Gründung 1888 übernahm die Gesellschaft: 1) von Louis Sinner dessen Löwenbrauerei, die Felsenkeller Kuenzer’sche Brauerei, die Brauerei im Stühlinger sowie eine Karpfenwirtschaft 2) von Karl Küchlin dessen in Lörrach gelegenes Anwesen und 3) von Michael Hassler dessen in Freiburg gelegenes Besitztum. Ferner wurde 1889 die Brauerei Jörger in Waldkirch übernommen, aber bald darauf wieder verkauft. 1895 Erwerb der Brauerei von Fritz Sutter-Renz (1905 ebenfalls wieder verkauft). Die der Gesellschaft gehörende Gambrinushalle in Freiburg brannte am 24.5.1900 bis auf die Grundmauern nieder, wurde aber (obwohl die Versicherung nur 1/3 des Schadens deckte) binnen kurzem wieder aufgebaut - dafür fiel dann zwei Jahre lang die Dividende aus. Daß sie in den Jahren danach mager blieben, vermochte der Vorstand mit dem noch heute aktuellen Klagelied zu begründen: Ungünstige Witterung im Sommer, schlechte Wirtschaftslage im Allgemeinen, darniederliegende Bautätigkeit, schließlich (hört, hört!) die Abstinenz-Bewegung ... 1920 Übernahme der Burgbräu AG in Waldkirch. 1925 Umfirmierung in Löwenbrauerei AG. Börsennotiz: Frankfurt. Später erwarb die benachbarte Brauerei Ganter nach und nach die Aktienmehrheit und gliederte sich die Löwenbrauerei schließlich 1980 ein.
Specials:Dekoratives Hochformat, liegender Löwe im Unterdruck.
Availability:NICHT lochentwertet. (R 8)
Condition:Doppelblatt. VF+.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Neckermann Versand KGaA
Neckermann Versand KGaA
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
February, 20 2021:
119. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
April, 1 2021:
34. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 29 2021:
XL. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
July, 1 2021:
35. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 28 2021:
27th General meeting AG für Historische Wertpapiere

Latest News:
February, 25 2020:
XXXIX. HSK-Auction - results now online!
February, 18 2020:
XXXIX. HSK-Auction - Only 3 days left for online bidding!
January, 9 2020:
XXXIX. HSK-Auction on Febr. 22, 2020 // 1566 lots - starting price over 400,000 Euro // Catalog already online!
February, 25 2019:
XXXVIII. HSK-Auction - results now online!
February, 19 2019:
XXXVIII. HSK - Auction for stocks and bonds - Only 4 days left for online bidding!

© 2021 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de