NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results



  LIVE BIDDING

  Explainations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XLII

  Browse catalog XLI

  Browse catalog XL

  Browse catalog XXXIX

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:387 (Europe/Asia/Africa/Australia)
Title:Thiergarten-Gesellschaft in Wien
Details:Zwischenschein 100 Gulden 27.6.1862. Gründeranteil (Auflage 2500).
Starting
price:
800,00 EUR
Issuing-
date:
05.06.1862
Issuing-
place:
Wien
Picture:Thiergarten-Gesellschaft in Wien
Number:1000
Info:Bereits 1752 gründeten Kaiser Franz I. und Maria Theresia in Schönbrunn die berühmte Menagerie. Doch die Grafen August Breuner und Johann Wilczek wollten einen zweiten Tiergarten aufbauen. Sie kauften das Inventar des in Wien am Michaelerplatz gelegenen Aquarien-Salons sowie den sogenannten kleinen Tiergarten im Prater. Den Kaufpreis bekamen die ehemaligen Besitzer Dr. Gustav Jäger und Alexander Ussner in Aktien der dann neugegründeten Thiergarten-Gesellschaft ausgezahlt. Zusätzlich wurden sie wegen ihrer angeblichen Fachkenntnisse zu Direktoren des neuen Tiergartens erklärt. Im Mai 1862 wurden die Statuten der Thiergarten-Gesellschaft in Wien vom Minister und Leiter des Königlichen Staatsministeriums genehmigt. Die 2.500 Anteilscheine à 100 Gulden wurden in Erwartung großer Gewinne schnell plaziert, worauf die Gesellschaft den alten Tiergarten am Schüttel erwarb. Doch durch die hohe Pacht und das Mißmanagement der Direktoren mußte bereits am 1.4.1863, noch vor der feierlichen Eröffnung des Tiergartens, die erste Kapitalerhöhung durchgeführt werden. Der Tierbestand wuchs schnell aber auch die Schulden. Bereits 1866 konnten die Kosten für den Unterhalt der Tiere und die Gehälter des Personals nicht mehr aufgebracht werden. Das Unternehmen ging Konkurs, der Tiergarten mußte geschlossen werden. Zwar wurden noch Versuche unternommen, den Tiergarten am Leben zu erhalten, jedoch ohne Erfolg. 1901 endete mit einer öffentlichen Versteigerung der Tiere und des Inventars das Dasein des Wiener Tiergartens.
Specials:Alle Einlagen wurden bezahlt (40 + 20 + 20 + 20 Gulden). Originalunterschriften August Graf Breuner und Johann Wilczek.
Condition:VF+
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Wollspinnerei des Hermannstädter Tuchmacher-Vereines in Gurariului
Wollspinnerei des Hermannstädter Tuchmacher-Vereines in Gurariului
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
August, 24 2024:
30th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 5 2024:
126. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 7 2024:
48. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
June, 2 2024:
XLIII. HSK-Auction - results now online!
May, 28 2024:
XLIII. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!
April, 20 2024:
43. HSK-Auction on June 1, 2024 // 1430 lots - starting price near 350,000 Euro // Catalog already online!
June, 5 2023:
XLII. HSK-Auction - results now online!
May, 30 2023:
XLII. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de