NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results



  LIVE BIDDING

  Explainations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XLII

  Browse catalog XLI

  Browse catalog XL

  Browse catalog XXXIX

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:306 (Europe/Asia/Africa/Australia)
Title:Gesellschaft für russische Rückversicherung
Details:Namens-Aktie 500 Rubel von 1895. Gründeraktie (Auflage 12000, R 10).
Starting
price:
460,00 EUR
Issuing-
date:
01.01.1895
Issuing-
place:
St. Petersburg
Picture:Gesellschaft für russische Rückversicherung
Number:6207
Info:Das Prinzip der Rückversicherung hatte in der Mitte des 19. Jh. in Rußland Eingang gefunden. Doch eine "Russische Gesellschaft für Rückversicherung", die 1869 unter Mitwirkung der Bankhäuser Günzburg und Meyer in Petersburg sowie Wertheim und Cronenberg in Warschau gegründet wurde, hat sich nicht lange halten können und wurde 1879 wieder liquidiert. Nun ging dieser Geschäftszweig an deutsche Rückversicherer über, die 1913 mit 80 % daran beteiligt ware, an erste Stelle stand da die "Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft". Im Jahr 1895 griff Minister Witte den Gedanken auf, zur Einschränkung des Devisenabflusses aus Rußland das Rückversicherungsgeschäft wieder ins Land zu ziehen. Dazu veranlaßte er die Gründung der "Gesellschaft für russische Rückversicherung, woran sich elf Gesellschaften beteiligten, 50 % des Stammkapital steuerte das Publikum bei. Die Tätigkeit wurde am 3.12.1895 aufgenommen. Vor allem wurde des Geschäft der Feuerversicherung betrieben. Die Geschäfte liefen gut, ab 1902 gab es Dividenden zwischen 5 und 11%.
Specials:Ausgestellt auf General-Major Jewgeni Aleksandrow Gotskoj-Danilowitsch. Text in russisch.
Availability:R 10
Condition:VF+.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Überlandwerk Oberfranken AG
Überlandwerk Oberfranken AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
August, 24 2024:
30th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 5 2024:
126. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 7 2024:
48. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
June, 2 2024:
XLIII. HSK-Auction - results now online!
May, 28 2024:
XLIII. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!
April, 20 2024:
43. HSK-Auction on June 1, 2024 // 1430 lots - starting price near 350,000 Euro // Catalog already online!
June, 5 2023:
XLII. HSK-Auction - results now online!
May, 30 2023:
XLII. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de