NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION XLI

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  LIVE BIDDING

  Explainations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XL

  Browse catalog XXXIX

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:830 (Germany till 1945)
Title:Landauer Theater-Verein
Details:Actie 10 Gulden 30.10.1841. Gründeraktie (R 10).
Starting
price:
2.800,00 EUR
Issuing-
date:
30.10.1841
Issuing-
place:
Landau
Picture:Landauer Theater-Verein
Number:117
Info:1838/1839 wurde das in Landau am Waffen- und Paradeplatz (heute Rathausplatz) gelegene Städtische Kaufhaus von dem bedeutenden Architekten August von Voigt gründlich umgestaltet. Das Städtische Kaufhaus, das zu den ältesten Gebäuden der Stadt zählt, wurde 1415 erstmalig schriftlich erwähnt. Es diente im Mittelalter und in der Neuzeit unter einem städtischen Kaufhausmeister dem von der Stadt überwachten und besteuerten Zwischenhandel. Im Erdgeschoss befanden sich Woll-, Safran- und Fruchtwagen und Eichgerätschaften, im Obergeschoss der städtische Tanzsaal. August von Voigt (1801-1870), der in seinen Bauten mit Vorliebe den romanischen Stil angewendet hatte und u.a. die Lutherkirche in Ludwigshafen am Rhein, die Fruchthalle in Kaiserslautern, die Neue Pinakothek und den Glaspalast in München baute, gestaltete das Städtische Kaufhaus in Landau zu einem Konzert- und Theatergebäude mit Ratskeller um. 1841 wurde die Aktiengesellschaft Landauer Theater-Verein gegründet. 1995 wurde das alte Kaufhaus zum Kulturzentrum ausgebaut und wird ab 1997 für Ausstellungen, Lesungen, Konzerte und Kleinkunstveranstaltungen kulturell genutzt.
Specials:Namensaktie, ausgestellt auf Herr D.W. Lerch, fünf Originalsignaturen. Große Vignette mit Abbildung des Alten Kaufhauses.
Availability:Aus altem Familienbesitz. Stockfleckig, rechter Rand beschnitten, ca. 1cm Papier fehlt. (R 10)
Condition:VF-F
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Afrikanische Handels AG
Afrikanische Handels AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
January, 12 2023:
41. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
March, 4 2023:
123. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
April, 6 2023:
42. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
June, 3 2023:
XLII. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
July, 6 2023:
43. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
May, 30 2022:
XLI. HSK-Auction - results now online!
May, 24 2022:
XLI. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!
April, 19 2022:
XLI. HSK-Auction on May 28, 2022 // 1105 lots - starting price near 350,000 Euro // Catalog already online!
May, 31 2021:
XL. HSK-Auction - results now online!
May, 26 2021:
XL. HSK-Auction on May 29th, 2021 at our company headquarters - Only 3 days left for online bidding!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de