NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results



  LIVE BIDDING

  Explainations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XLI

  Browse catalog XL

  Browse catalog XXXIX

  Browse catalog XXXVIII

  Browse catalog XXXVII

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:297 (Europe/Asia/Africa/Australia)
Title:Pont de la Mulatiere
Details:Action 500 Livres von 1790.
Starting
price:
400,00 EUR
Issuing-
date:
01.01.1790
Issuing-
place:
Lyon
Picture:Pont de la Mulatiere
Number:309
Info:Die noch heute überaus wichtige Brücke über den Fluß Saone bei Lyon kurz vor dem Zusammenfluß mit der Rhone befindet sich an der Kreuzung der Straßen von Bordeaux und Toulouse in unmittelbarer Nähe der Minen von Saint Etienne. Die erste ursprünglich Pont Bellevue genannte hölzerne Brücke wird 1776-81 mit Kosten von 1,5 Mio. Livres von der Compagnie du Perrache errichtet. Sie stürzt gleich nach der Eröffnung ein, der aus Genua stammende Architekt Chabert macht sich aus dem Staub. Die Compagnie du Perrache wendet weitere 1 Mio. Livres auf, um die Brücke zu reparieren, aber vergeblich: Am 13.1.1783 hält ein Pfeiler der Brücke dem Hochwasser der Saone nicht mehr stand, kurz darauf geht die ganze Brücke und damit 2,5 Mio. Livres im wahrsten Sinne des Wortes “den Bach herunter”. Gleich darauf befiehlt König Louis XVI., an Stelle der alten Brücke eine neue zu errichten, dieses Mal aus Stein. Doch der Staat bringt den Bau nicht fertig, deshalb wird 1789 diese Aktiengesellschaft zum Bau einer mautpflichtigen Brücke gegründet. Auch die neue 150 m lange Brücke mit sechs Bögen, 1792 fertig gestellt, steht anfangs unter keinem guten Stern. Bei der Belagerung von Lyon zerstören die Angreifer am 29.9.1793 die mittleren Bögen. Durch napoleonischen Erlaß vom 11.6.1809 wird der Verkauf der Brücke an den Staat angeordnet, die Mautpflicht bleibt. Schon bald kommt die Brücke wegen des stark steigenden Verkehrs wieder an ihre Belastungsgrenzen. 1827, im Zusammenhang mit dem Bau der Eisenbahn Lyon-Saint Etienne, wird die Brücke verstärkt und dient danach dem Straßenverkehr und der Eisenbahn. 1846 ist die alte Brücke endgültig ihren Aufgaben nicht mehr gewachsen, die vorhandenen Pfeiler werden nun mit einer Metallkonstruktion überspannt. 1867 passieren jährlich fast 2 Mio. Fußgänger und 300.000 Pferdegespanne die Brücke, dazu unzählige Eisenbahnzüge. 1916 bekommt die Bahn dann eine eigene Brücke. Am 1.9.1944 werden die mittleren Bögen erneut gesprengt, dieses Mal von den auf dem Rückzug befindlichen deutschen Besatzern. Zunächst wird die Brücke am 13.12.1944 mit einem hölzernen Provisorium wieder eröffnet. 1960-72 schließlich wird die Brücke erneuert und die Breite auf 38 m verdoppelt.
Specials:Gedruckt auf Büttenpapier, fünf Originalunterschriften.
Availability:Eine Rarität aus den Anfängen des Straßenverkehrswesens.
Condition:VF
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
B. Sirven S.A.
B. Sirven S.A.
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
March, 2 2024:
125. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
April, 4 2024:
46. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
June, 1 2024:
XLIII. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
July, 4 2024:
47. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 24 2024:
30th General meeting AG für Historische Wertpapiere

Latest News:
June, 5 2023:
XLII. HSK-Auction - results now online!
May, 30 2023:
XLII. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!
April, 25 2023:
XLII. HSK-Auction on June 3, 2023 // 1248 lots - starting price over 300,000 Euro // Catalog already online!
May, 30 2022:
XLI. HSK-Auction - results now online!
May, 24 2022:
XLI. HSK-Auction for stocks and bonds - Only 3 days left for online bidding!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de