AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XL

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:63 (Amerika)
Titel:Cayuga & Susquehannah Railroad
Auflistung:12 shares à 15 $ 6.6.1843.
Ausruf:280,00 EUR
Ausgabe-
datum:
06.06.1843
Ausgabe-
ort:
Ithaca, N.Y.
Abbildung:Cayuga & Susquehannah Railroad
Stücknr.:14
Info:Eine der ältesten Eisenbahnen der Welt: Bereits 1828 als Ithaca & Oswego RR konzessioniert, 1834 wurde die 35 Meilen lange Strecke Ithaca-Oswego, N.Y. eröffnet und schuf damit eine Verbindung zwischen dem Cayuga Lake und den Susquehannah River. Die Bahn war das „missing link“ in der Verbindung zwischen den Great Lakes über den Erie-Kanal und den Cayuga-Seneca-Kanal zu den Kohlefeldern in Pennsylvania. Von den drei überhaupt ersten Bahnstrecken in Nordamerika war dies die längste. Von Ithaca aus musste die Bahn auf nur 8 Meilen von Ufer des Cayuga Lake aus 183 Höhenmeter gewinnen, was nur durch zwei „inclined planes“ möglich wurde. Die erste dieser Seilwinden wurde von Pferden bewegt, die zweite von einer 1840 erworbenen stationären Dampfmaschine (die ein paar Jahre später aber durch die Unterkonstruktion brach und dabei den Maschinisten und den Heizer tötete, woraufhin man auch hier zur Pferdekraft zurückkehrte). 1843 nach Konkurs unter obigem Namen reorganisiert. 1855 pachtete die Delaware, Lackawanna & Western RR die Bahn und führte sie fortan als ihre „Cayuga Division“. Zwar wurde die Bahnstrecke 1956 stillgelegt (die Trasse wurde später Teil des South Hill Recreation Way), die Cayuga & Susquehanna RR blieb aber als nicht-operative Tochter bestehen, kam 1960 anlässlich der Fusion mit der Erie RR zur Erie Lackawanna Ry. und nach deren Pleite 1976 zu Conrail.
Besonder-heiten:Schöne Vignette mit Tom-Thumb-Lokomotive, die einen noch wie eine Kutsche aussehenden vollbesetzten Wagen zieht.
Verfügbar:Unentwertet. Äußerst selten, Einzelstück aus einer uralten US-sammlung.
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Afrikanische Frucht-Compagnie AG
Afrikanische Frucht-Compagnie AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
1. Juli 2021:
35. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. August 2021:
27. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!

© 2021 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de