AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XLI

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Vorwort  


Liebe Sammlerfreunde,

Es gibt nichts, was es nicht gibt oder ...
… Geschichte wiederholt sich!


Liebe Sammlerfreunde, Ansichten können bei uns Menschen unterschiedlicher nicht sein. Das zählt sowohl bei Vorgängen als auch bei Personen. So halten mich einige Freunde für einen überwiegend gutgelaunten Optimisten, meine Frau bezeichnet mich gerne als miesepetrigen Nihilisten und ich selber sehe mich als schonungslosen Realisten. Aus meiner Sicht widerspricht sich das jedoch überhaupt nicht, das alles bin ich. Es zeigt jedoch prima auf, wie unterschiedlich wir alle in verschiedenen Phasen auftreten, nach Außen wirken und auch agieren.

Und von einem Michael Weingarten, hin zur weiten Welt, ist es dann auch nur noch ein kleiner Schritt. Mitte Februar hat keiner auch nur im Traum daran gedacht, dass die Welt in wenigen Wochen eine völlig andere sein wird. Vom grundliegenden Optimismus fast hin zum desaströsen Fatalismus. Kriege gehörten der Vergangenheit an, heute glauben 58% dass es den dritten Weltkrieg geben könnte. Fossile Energien und Nahrungsmittel gab es im Überfluss, heute rechnen wir für Deutschland bereits schon mit totalem Energienotstand und Hungersnöten.

Es gibt nichts, was es nicht gibt und man kann gar nicht weit genug oder kritisch genug denken. Das alles hat ein einziger Despot in wenigen Tagen erreicht. Aus westlicher Sicht völlig überflüssig und unverständlich hat er zumindest Russland mit einer einzigen Aktion für ganz lange Zeit in die Vergangenheit zurück katapultiert. Perestroika und Glasnost sind Geschichte. Der Vorhang ist gefallen und die Welt steht wieder einmal am Scheideweg.

Geschichte ist schon etwas Tolles, man kann, wenn man will, daraus auch ganz viel lernen. Muss man aber nicht. Und so geht ein fast 80jähriger Friedenszeitraum zu Ende. Was zukünftig passieren wird ist nicht vorhersagbar. Aber eines ist ganz sicher, was immer passieren wird, hat es dann sicherlich schon einmal, in irgendeiner Form in der Menschheitsgeschichte, gegeben.

Genau deshalb lieben wir alle ja auch unsere wundervollen Historischen Wertpapiere, die spannende Unternehmens- und Aktiengeschichten vermitteln und darüber hinaus geldpolitische und weltgeschichtliche Entwicklungen, Epochen, Kriege und Revolutionen, Ausbeutungen oder Soziales widerspiegeln.

Das Auktionsangebot kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Die Vielzahl an qualitativ hochwertigen Wertpapieren sollten dem deutlichen Sammeltrend, hin zu mehr Spitzenstücken, Rechnung tragen. Wir sind sehr gespannt wie dieses Angebot bei Ihnen ankommt.

Passend zur aktuellen Geschichte möchte ich Sie auf den hierzu passenden Vortrag von unserem Sammlerfreund Claus Müller über „Die Anfänge der russischen Montanindustrie in der Ukraine, finanziert durch ausländisches Kapital“ hinweisen. Einen aktuelleren Bezug zwischen Weltpolitik und unseren HWP’s kann es nicht geben.

Insofern freue ich mich, Sie nach zweijähriger coronabedingter Abstinenz endlich wieder alle in Hamburg begrüßen zu dürfen und unseren Dreiklang wieder neu aufleben zu lassen. Ja, die XLI. HSK wird wieder als Präsenzauktion in Hamburg stattfinden. Nun liegt es an Ihnen, kommen Sie dazu und lassen Sie uns fachsimpeln und wieder einen wundervollen Tag mit unserem tollen Hobby verbringen. Ich freue mich riesig auf ein Kennenlernen bzw. Wiedersehen.


Mit freundlichen Sammlergrüßen!

Ihr
Michael Weingarten


 

 

Aus der Auktion:
Nüscke & Co. Schiffswerft, Kesselschmiede und Maschinenbau-Anstalt AG
Nüscke & Co. Schiffswerft, Kesselschmiede und Maschinenbau-Anstalt AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
28. Mai 2022:
XLI. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
27. August 2022:
28. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
8. Oktober 2022:
122. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
3. November 2022:
40. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
15. April 2022:
XLI. HSK-Auktion jetzt online! Große Präsenz-Auktion am 28. Mai 2022 im Grand Elysee im Zentrum Hamburgs!
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de