AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:441 (Europa/Asien/Afrika/Australien)
Titel:Società Edison
Auflistung:Azione 2 x 200 Lire von ca. 1960 (Muster).
Ausruf:50,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1960
Ausgabe-
ort:
Milano
Abbildung:Società Edison
Info:Der älteste Energiekonzern Italiens, und überhaupt einer der weltweit ältesten Stromproduzenten. Unter der Leitung von Giuseppe Colombo wurde 1882 das "Committee for the Use of Electricity in Italy using the Edison System" gegründet. Das Kommittee kaufte das alte Theater von Santa Radegona und baute dieses in ein Elektrizitätswerk um. Mit Inbetriebnahme im Juni 1883 war dies die erste Elektrizitätszentrale in ganz Europa! Neben Einkaufspassagen und Straßen der Mailänder Innenstadt wurde bald auch die brühmte „Scala“ elektrisch beleuchtet. 1884 erfolgte die Gründung der Soc. Generale Italiana di Elettricita Sistema Edison (General "Edison System" Italian Electric Co.). 1893 gab es erste Versuche, in Mailand eine elektrische Straßenbahn in Mailand zu bauen. Das Projekt wurde 1895 weitergeführt und an die italienische Edison-Gesellschaft zur Ausführung vergeben. 1931 außerdem Erwerb eines Gaswerks in Mailand (das erst 1981 an die Stadt Mailand verkauft wurde). 1934 Umbenennung in Societa Edison. Zu dieser Zeit betrieb Edison 44 Elektrizitätswerke in Norditalien. 1962 wurden die italienischen Energieunternehmen in der staatlichen ENEL zusammengefasst. Die Edison-Gesellschaft wandte sich deshalb 1963 neuen Geschäftsfeldern in den Bereichen Chemie, Elektromaschinenbau, Textil und Glas zu. 1966 Verschmelzung mit Montecatini, dem größten Chemiekonzerns Italiens, zur Montecatini Edison S.p.A. (1969 in Montedison umbenannt). Die 1999 Gesetz gewordene Liberalisierung des italienischen Energiemarktes erlaubte es der früheren Edison-Gesellschaft, in ihr Stammgeschäft zurückzukehren. 2001 legten Montedison und die neue Italenergia (gegründet u.a. durch FIAT, Electicité de France, Banca die Roma, Banca Intesa i San Paolo) ihre Energie-Aktivitäten zusammen. Die „neue“ Edison, an der seit Mitte 2012 die EdF eine Kontrollmehrheit hält, kontrolliert heute 6,7 % der italienischen und 12 % der griechischen Stromproduktion sowie 22,5 % des italienischen Gasmarktes.
Besonder-heiten:Sicherheitsdruck mit schöner Vignette (zwei Zentauren mit zuckenden Blitzen).
Verfügbar:Annulado-perforiert, Kuponbogen anhängend. Aus Börsenarchiv.
Erhaltung:EF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Metallwerke Unterweser AG
Metallwerke Unterweser AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
6. Januar 2022:
37. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. Mai 2022:
XLI. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor

Letzte Meldungen:
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!

© 2021 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de