AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:197 (Amerika)
Titel:Natchez, Jackson & Columbus Railroad
Auflistung:17.700 shares à 50 $ 20.6.1890 (= 43,6 % des gesamten Kapitals).
Ausruf:600,00 EUR
Ausgabe-
datum:
20.06.1890
Ausgabe-
ort:
Natchez, Miss.
Abbildung:Natchez, Jackson & Columbus Railroad
Stücknr.:260
Info:Die Stadt Natchez erholte sich jahrzehntelang nicht von den Folgen des Börsencrashs 1837 und eines verheerenden Hurrikans 1840. Die Baumwollpflanzer der Region orientierten sich geschäftlich in andere Richtungen, Natchez verlor seine wirtschaftliche Bedeutung und diente am Ende nur noch den Plantagenbesitzern aus dem Süden Mississippis als Wohnstatt. Dies änderte sich 1870 mit der Gründung dieser in Etappen bis 1882 eröffneten knapp 100 Meilen langen Schmalspurbahn von Jackson, der Hauptstadt des Bundesstaates Mississippi, nach Natchez. Neben etlichen kleineren Betrieben siedelten sich daraufhin in Natchez zwei große Baumwollspinnereien, zwei Ölmühlen (Baumwollsamen) und zwei Gießereien an. Der Aufsichtsrat der Bahn wurde anfangs von der weißen Finanzelite des Staates dominiert und bestimmte den vormaligen Konföderierten-General William T. Martin von den Demokraten als President. Von Anfang an war die ausschließlich auf lokale Investoren gestützte Bahn auf Zuschüsse und Kapitalbeteiligungen von an der Strecke liegenden Städten und Landkreisen angewiesen. Als dann das Adams County eine Anleihe der Bahn zeichnen sollte, schwammen den Weißen die Felle davon und sie brachten die Vorlage am Ende nur durch, indem sie vier schwarze Führer der Republikaner in den Aufsichtsrat der Bahn aufnahmen. Nach dem Sezessionskrieg war dies in der Geschichte des Staates Mississippi das erste Mal, daß es Schwarzen gelang, politischen Einfluß auszuüben. Parallel zum weitgehenden Umbau auf Regelspur wurde die finanzschwache Bahn 1889/90 von der Louisville, New Orleans & Texas Ry. übernommen, die gleich darauf 1892 von der Yazoo & Mississippi Valley RR „geschluckt“ wurde. Letztere wurde dann 1946 ein Teil der Illinois Central.
Besonder-heiten:Ganz in dunkelgrün gedruckt, mit Eisenbahn-Vignette.
Verfügbar:Unentwertet. Ausgegeben im Zusammenhang mit der Übernahme durch die Louisville, New Orleans & Texas Ry. und in dieser Form ein UNIKAT aus einer uralten US-Sammlung.
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Amtsverband Cloppenburg (Zuid-Oldenburgsche Geldleening) (2 Stücke)
Amtsverband Cloppenburg (Zuid-Oldenburgsche Geldleening) (2 Stücke)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
28. August 2021:
27. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!

© 2021 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de