AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:174 (Amerika)
Titel:Pine Creek Railway
Auflistung:6 % Bond 1.000 $ 20.3.1885 (Auflage 3500).
Ausruf:10,00 EUR
Ausgabe-
datum:
20.03.1885
Ausgabe-
ort:
Pennsylvania
Abbildung:Pine Creek Railway
Stücknr.:194
Info:Konzessioniert 1870 als Jersey Shore, Pine Creek & Buffalo Ry. Die Strecke Stokesdale Junction-Newberry Junction, Pa. (74 Meilen, eröffnet 1883) war an die Fall Brook Coal Co. verpachtet.
Besonder-heiten:Mit Originalunterschriften von William Kissam Vanderbilt und Chauncey M. Depew. William K. Vanderbilt (1849-1920) war der Enkel des “Commodore”. Nach einem Studium an der Genfer Universität trat er mit 19 Jahren in das großväterliche Unternehmen ein, das zu dieser Zeit bereits fest im New York Central-Konzern konsolidiert war. 1885, nach dem Tod seines Vaters William Henry Vanderbilt, wurde er mit seinem Bruder Cornelius jr. zu fast gleichen Teilen Universalerbe des Eisenbahnkonzerns. Genau in diesem entscheidenden Jahr unterschrieb er auch diesen Bond. Chauncey Mitchell Depew (1834-1928) machte zunächst als Rechtsanwalt und Politiker Karriere. Gerade auf dem Weg, Botschafter der USA in Japan zu werden, wurde er von “Commodore” Vanderbilt als Chef-Justitiar aller seiner Eisenbahnen engagiert. Er brachte es später bis zum president der mächtigen New York Central Railroad. Von diesem Amt zog er sich 1899 zurück und wurde dann US-Senator für den Staat New York. Querformat, braun/schwarzer Stahlstich mit drei Vignetten.
Erhaltung:EF-
Zuschlag:75,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Northern Railroad
Northern Railroad
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
9. Januar 2020:
29. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. Februar 2020:
XXXIX. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!
10. Januar 2019:
Unsere XXXVIII. HSK-Auktion ist jetzt online! Große Auktion am 23.2.2019 im Hotel Steigenberger im Zentrum Hamburgs!
26. Februar 2018:
XXXVII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!

© 2019 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de