AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1034 (Deutschland bis 1945)
Titel:Trommler Stolln
Auflistung:Gewährschein 41/60 Teil 82 Kuxe 22.1.1819 (R 12).
Ausruf:1.700,00 EUR
Ausgabe-
datum:
22.01.1819
Ausgabe-
ort:
Schneeberg
Abbildung:Trommler Stolln
Stücknr.:2
Info:Als wichtigstes Erz des Schneeberger Reviers kann das Kobalterz gelten, das bereits im 16. Jh. den dortigen Silberbergbau überflügelte und als Grundstoff für Blaufarben den sächsischen Kurfürsten umfangreiche Einnahmen sicherte. Als die Ausbeute im 19. Jh. spürbar zurückging, vereinigten sich die einzelnen Gruben zum Blaufarbenwerkskonsortium unter Führung der Blaufarbenwerke. Ein späterer Zusammenschluß war die Konsortschaftliche Grubenverwaltung Schneeberg-Neustädtel (1851-1932). Die Kuxe wurden wie Grundstücke betrachtet und waren z.B. auch hypothekarisch belastbar. Deshalb konnten die Anteile auch nicht in handelbarer Form verbrieft werden. Die einzelnen Gewerken (Kuxeninhaber) waren vielmehr als Miteigentümer des Bergwerks mit ihrer Kuxenzahl in das beim Bergamt geführte Berg-Gegenbuch (ähnlich einem Grundbuch) eingetragen. Über diese Eintragungen fertigte das Bergamt sogenannte Gewährscheine aus.
Besonder-heiten:"In des Allerdurchlauchtigsten, Großmächtigsten Fürsten und Herrn, Herrn Friedrich August, König zu Sachsen, ec. Meines allergnädigsten Herrn, mir anvertrautem Gegenbuche ist dato ein und Vierzig Sechzig /41/60/ Theil für den ... zu Neustädtel auf dem dortigen Gebäude Trommler Stolln, eingeteilt in 82 Kuxen, in Gemäßheit der gnädigst ... Principion Comiß vom Jahr 1783 zu folgen allerhöchsten Erlaß d.d. 26. März 1819... der oberbergamtlichen Verordnung vom 12. April c.a. Christian Heinrich Fietel, Zimmermeister in Neustädel ... zu gewähren." Mit bergamtlichen Stempel und eigenhändiger Unterschrift des Gegenschreibers.
Verfügbar:R 12
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Norddeutscher Lloyd
Norddeutscher Lloyd
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Letzte Meldungen:
26. Februar 2018:
XXXVII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!
14. Januar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion mit 1363 Losen jetzt online! Auktion am 24. Februar 2018 im Elysee Hamburg!
27. Februar 2017:
XXXVI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 27. März 2017!
21. Februar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 24. Februar 2017 - 23:59 Uhr!

© 2018 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de