AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste



  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:154 (Amerika)
Titel:Vizekönigreich Peru
Auflistung:5 % Patriotische Anleihe 500 Pesos Fuertes 6.6.1815.
Ausruf:200,00 EUR
Ausgabe-
datum:
06.06.1815
Ausgabe-
ort:
Lima
Abbildung:Vizekönigreich Peru
Stücknr.:17
Info:Das 1542 gegründete Vizekönigreich Peru umfasste das ganze spanische Südamerika und Panama (außer Venezuela). Hauptstadt war die 1535 gegründete Stadt Lima, von der aus eine wirksame Verwaltung dieses großen Gebietes kaum möglich war, weshalb die einzelnen Audiencias weitgehende Selbständigkeit genossen. Im Norden wurde 1739 das Vizekönigreich Neugranada mit Quito und im Süden 1776 das Vizekönigreich Rio de la Plata mit Oberperu (dem heutigen Bolivien) abgetrennt. Mit seinem Reichtum an Edelmetallen war das Vizekönigreich Peru die wertvollste Besitzung der spanischen Krone in Amerika.
Besonder-heiten:Zahlungsanweisung, nach der die Minister der königlichen Finanzkassen dem Vizekönig Marquis de la Concordia 500 Pesos Fuertes in geprägten Silbermünzen und zusätzlich 25 Pesos dergleichen Münzen aufgrund des versprochenen Zinses von 5 % zu zahlen haben. Die Summe wurde am 8.11.1816 beglichen. Kupferstich auf Büttenpapier mit Wasserzeichen. Mit Originalunterschriften u.a. de la Concordia. Sehr dekorativ.
Verfügbar:Extrem seltene Staatsanleihe aus der spanischen Kolonialepoche Perus. Mit Transcription.
Erhaltung:EF.
Zuschlag:220,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Welsh Patagonian Gold Fields Syndicate Ltd.
Welsh Patagonian Gold Fields Syndicate Ltd.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!
25. April 2023:
XLII. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 3. Juni 2023 an unserem Firmensitz!
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
24. Mai 2022:
XLI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 27. Mai 2022 - 23:59 Uhr!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de