AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:451 (Autographen)
Titel:North American Land Company (OU Robert Morris)
Auflistung:10 shares 10.3.1795.
Ausruf:250,00 EUR
Ausgabe-
datum:
16.03.1795
Ausgabe-
ort:
Philadelphia
Abbildung:North American Land Company (OU Robert Morris)
Stücknr.:251-260
Info:Gegründet von Robert Morris (1734-1806), John Nicholson (1757-1800) und James Greenleaf (1765-1843). Der aus Liverpool stammende Robert Morris, Mitunterzeichner der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung, war der Finanzier der amerikanischen Revolution. 1782 gründete er die “Bank of North America”. Er war der engste Vertraute und Freund von George Washington. Das Angebot, in Washington’s erstem Kabinett den Posten des Finanzministers zu übernehmen, schlug er aus. Sein Glaube an die Entwicklung der Landstriche westlich der damals besiedelten Gebiete war die Ursache für riesige spekulative Landkäufe durch seine North American Land Co., die eine jährliche Dividende von nicht unter 6 $ pro Aktie versprach. Ihr gehörte auch der größte Teil einer unerschlossenen Wildnis, die später zum Bauplatz der neuen Hauptstadt Washington wurde. Eine Wirtschaftsdepression, bedingt durch die von Morris nicht vorhergesehenen napoleonischen Kriege in Europa, zerstörte schließlich sein ganzes Vermögen. So spektakulär Morris’ Aufstieg gewesen war, so spektakulär war sein Fall: 1798 wurde er ins Schuldnergefängnis geworfen, wo er über drei Jahre saß. Kurz danach starb er als körperlich und geistig gebrochener Mann. Die North American Land Co. existierte bis 1872.
Besonder-heiten:Ausgestellt auf James Greenleaf, einen der Gründer der Gesellschaft. Mit unentwerteter (!) Originalunterschrift von Robert Morris als president. Als Secretary unterschrieb James Marshall, dem Bruder von John Marshall, dem ersten Chief of Supreme Court.
Verfügbar:Eines der bedeutendsten Stücke der frühen amerikanischen Wirtschaftgeschichte. Seit 1997 in der Sammlung.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Comstock Tunnel Company (OU Sutro)
Comstock Tunnel Company (OU Sutro)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
5. November 2020:
32. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
7. Januar 2021:
33. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
20. Februar 2021:
119. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
1. April 2021:
34. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor

Letzte Meldungen:
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de