AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XLIII

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:90 (Amerika)
Titel:Boston, Hartford & Erie Railroad
Auflistung:6 % Indebtendness 1.000 $ 12.1.1872 (R 12).
Ausruf:400,00 EUR
Ausgabe-
datum:
12.01.1872
Ausgabe-
ort:
New York
Abbildung:Boston, Hartford & Erie Railroad
Stücknr.:122
Info:Die Boston, Hartford & Erie RR wurde 1863 konzessioniert zum Bau der neuen Eisenbahn von Boston zum Hudson River, wo per Fähre bei Newburgh Anschluss an die Erie RR bestand. 1867 an die Erie Ry verpachtet. Nach Zahlungsunfähigkeit von der New York & New England RR übernommen. Die NY&NE RR verfügte ein Netz, das den Süden von New York State mit Hartford (Connecticut), Providence (Rhode Island) und Boston (Massachusetts) verband. Sie war in Betrieb von 1873 bis 1893. Vorher die Boston, Hartford and Erie RR, die aus verschiedenen kleineren Bahnen geformt wurde, deren Gründungsdaten bis 1846 zurückreichen. Nach einem Bankrott im Jahr 1893 wurde die NY&NE RR reorganisiert und als New England RR weitergeführt. Heutzutage sind die Schienen der NY&NE RR überwiegend abgerissen, nur ein kleiner Teil in Massachusetts existiert noch, auf dem die MBTA‘s Franklin Line (Massachusetts Bay Transportation Authority) einen Pendler-Service unterhält.
Besonder-heiten:Holzdruck nach einem Entwurf von J.W. Orr, N.Y. mit Eisenbahn-Vignette. Originalunterschrift William T. Hart als Trustee.
Verfügbar:Nicht im Cox. Schnittentwertet. (R 12)
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Pratt & Whitney Co.
Pratt & Whitney Co.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!
25. April 2023:
XLII. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 3. Juni 2023 an unserem Firmensitz!
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de