AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:320 (Amerika)
Titel:Seward Peninsular Mining Co.
Auflistung:1.000 shares à 1 $ 1.3.1905.
Ausruf:200,00 EUR
Ausgabe-
datum:
13.04.1906
Ausgabe-
ort:
Alaska / South Dakota
Abbildung:Seward Peninsular Mining Co.
Stücknr.:1257
Info:Die Seward-Halbinsel ist eine 320 km lange und bis zu 225 km breite Halbinsel an der Westküste Alaskas zwischen Kotzebue-Sund im Norden und Norton-Sund im Süden. Benannt ist sie nach dem Politiker William H. Seward, der mit Russland den Kauf von Alaska ausgehandelt hatte. Die Halbinsel trennt die Tschuktschensee im Norden und das Beringmeer im Süden; ihre Westspitze, das „Cape Prince of Wales“, liegt nur 83 km vom asiatischen Festland entfernt. 1898 wurde auf der Seward-Halbinsel in der Nähe von Nome (noch heute mit 3.800 Einwohnern die größte Siedlung weit und breit) Gold gefunden, was einen kurzzeitigen Boom incl. Bau von drei Eisenbahnlinien und einigen von Nome ausgehenden Straßen führte. Das Goldfieber ging schon zu Ende, als diese Ges. 1904 gegründet wurde, um in großtechnischem Maßstab Gold aus dem Koyuk River und dem Kuzitrin River zu waschen. Sie nutzte die in den 1890er Jahren in Alaska aufgekommene und bis nach 1900 fortgeführte Technik, mit Eimerkettenbaggern große Mengen von Geröll durch die Goldwäsche zu befördern. Einige solcher technischen Ungetüme sind in der Gegend von Nome bis heute in der offenen Landschaft zu bestaunen, und der Besucher (u.a. der Verfasser dieses Kataloges) wird vom Bürgermeister von Nome, einem gottesfürchtigen trockenen Alkoholiker aus Chicago, in die Kunst des Goldwaschens eingeführt - denn geben tut es dort immer noch welches.
Besonder-heiten:Drei großartige Vignetten: „Alaska‘s Largest Nugget“ Gewicht 182 oz ganz in Gold gedruckt, Goldgewinnung „The Old Way“ durch auswaschen in Rüttelsieben, „The New Way“ mit Eimerkettenbagger, der sich durch Flußsediment frißt.
Verfügbar:Unentwertet. Eine echte Rarität mit großer Geschichte.
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:210,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Paterson & Little Falls Horse Railroad
Paterson & Little Falls Horse Railroad
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
7. Januar 2021:
33. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
20. Februar 2021:
119. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
1. April 2021:
34. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
1. Juli 2021:
35. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de