AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:284 (Amerika)
Titel:Plank Road & Harrowgate Land Co.
Auflistung:1 share à 1.200 $ 6.7.1857. Gründeraktie (Auflage NUR 20 STÜCK), ausgestellt auf John Hartmann.
Ausruf:500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
06.07.1857
Ausgabe-
ort:
Philadelphia
Abbildung:Plank Road & Harrowgate Land Co.
Stücknr.:20
Info:Mit privatem Kapital wurde damals am Ufer des Delaware River eine Straße mit Bohlen befestigt, die heute in Philadelphia als “Old Front Street” bekannt ist. Sie führte nach Norden Richtung Frankford, das sich seit der Wende zum 19. Jh. als bedeutender Industriestandort entwickelte. Nur ein Jahr später (1858) wurde mit der Frankford & Southwark Passenger RR in Philadelphia die erste Pferdestraßenbahn eröffnet. Außerdem entwickelte die Ges. die Terrains von Harrowgate (das heutige Gebiet der Venango Street und Kensington Ave. zwischen Kensington und Frankford), benannt nach einem dort 1780 gegründeten Kurheim. Die kleine Auflage (20 Stück) und der ungewöhnlich hohe Aktiennennwert (1.200 $) belegen, daß die Gesellschaft einnen von Anfang an ziemlich festen Aktionärskreis haben wollte.
Besonder-heiten:Große und außergewöhnlich feine Vignette, im Vorrgrund ein Frachtgespann und eine einspännige Kutsche auf der befestigten Straße, im Hintergrund eine Fabrik und das Harrowgate-Kurheim neben einem Park.
Verfügbar:Unentwertet. Mit dabei Dokumente zum Erbübergang dieser Aktie im Jahr 1873 (2/3 bekam S. C. Sloan geb. Hartman und 1/3 Hester Hartman). Mit großer Wahrscheinlichkeit ein Unikat.
Erhaltung:VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Gewerkschaft Reichsland
Gewerkschaft Reichsland
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
5. November 2020:
32. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
7. Januar 2021:
33. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
20. Februar 2021:
119. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
1. April 2021:
34. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor

Letzte Meldungen:
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de