AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:323 (Amerika)
Titel:Sherman & Barnsdall Oil Co.
Auflistung:200 shares à 2,50 $ 17.3.1865.
Ausruf:80,00 EUR
Ausgabe-
datum:
30.11.1868
Ausgabe-
ort:
New York
Abbildung:Sherman & Barnsdall Oil Co.
Stücknr.:266
Info:Die Barnsdall-Bohrung war (nach Drake) das zweite Bohrloch überhaupt ganz am Anfang des ungeheuren Ölbooms im Venango County in Pennsylvania um 1860. Menschen und Leute hierher, um ihr Glück zu machen. Was heute noch eine Farm war, unter deren Grund sich Öl befand, war zwei Monate später eine Stadt mit 3.000 Einwohnern. Unter den Neuankömmlingen war auch J. W. Sherman aus Cleveland. Er kaufte einen Teil der Farm von James Foster am Oil Creek und begann zu bohren - von Hand! Als Menschenkraft nicht mehr reichte, gab er 1/16 Anteil an der Bohrung an den Besitzer eines Maultiers. Als das Maultier schlapp machte, gab er noch 1/16 an den Besitzer einer Dampfmaschine. Als schon der letzte Dollar für Kohle ausgegeben war und das Unternehmen zu scheitern drohte, wurde am 16.3.1862 ein mächtiges Vorkommen erreicht. Nach dem „Blow Out“ schwamm binnen 5 Minuten die ganze Gegend in Öl, und die Quelle lieferte sensationelle 2.000 barrels täglich! 1864 schlossen sich Barnsdall (dessen Familie später im Ölgeschäft in Oklahoma und Kalifornien ungeheuer reich wurde) und Sherman in dieser Ges. zusammen. Gründung 1864 zur Ausbeutung von Ölvorkommen in Pennsylvania.
Besonder-heiten:Einer der wichtigsten Ölwerte aus dem Venango County! Vignette mit Bohrtürmen, Öltanks, Arbeiter füllen Öl in Fässer.
Erhaltung:EF.
Zuschlag:80,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Montafonerbahn AG (2 Stücke)
Montafonerbahn AG (2 Stücke)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
6. August 2020:
31. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. August 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
3. Oktober 2020:
118. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
5. November 2020:
32. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de