AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:385 (Europa / Asien / Australien / Afrika)
Titel:Cie. d’Exploitation et de Colonisation des Landes de Bordeaux
Auflistung:Action 5.000 F 16.6.1834. Gründeraktie (Auflage 800).
Ausruf:900,00 EUR
Ausgabe-
datum:
16.06.1834
Ausgabe-
ort:
Paris
Abbildung:Cie. d’Exploitation et de Colonisation des Landes de Bordeaux
Stücknr.:108
Info:Die Sand- und Dünenfläche der Landes liegt auf einer Länge von 230 km an der Küste der Bucht von Biscaya zwischen der Gironde und den Pyrenäen und erstreckt sich in Dreiecksform 90-150 km landeinwärts, im Inneren auch mit Heideland und Sümpfen, hier und da von Weiden und kleinen Wäldern unterbrochen. “Die wenigen Bewohner, Parens genannt, sind gascognischer Abstammung, wohnen in elenden Hütten und laufen, ihre Herden hütend, auf hohen Stelzen über die Sand- und Wasserflächen hin,” schreibt der Brockhaus Ende des 19. Jh. Diese unwirtliche Gegend wurde dennoch erschlossen: Schon 1789 begann man die Dünen durch Besäen und Bepflanzen mit Nadelbäumen zu befestigen, so daß ein knappes Jahrhundert später der größte Teil der Wanderdünen mit Wald bedeckt war. Spezielle Aufgabe dieser Gesellschaft war die Schaffung eines Kanals zwischen der Bucht von Arcachon und den Küstenlagunen. Für diesen schon lange bestehenden Plan erhielt der Rechtsanwalt J. F. Boyer-Fonfréde aus Bordeaux die Konzession, die er nebst Ländereien in diese Gesellschaft einbrachte. 1840 wurde der Kanal dann eröffnet.
Besonder-heiten:Vor allem für das frühe Ausgabejahr ganz ungewöhnlich dekorativ, mit naturgetreuen landschaftstypischen Darstellungen der Küste mit Dünen, bewaldeten Dünen im Landesinneren, einer Viehherde mit Hirten und einem Raddampfer auf dem Kanal.
Verfügbar:Die mittlere Signatur teilweise ausgebrochen (bedingt durch die eisenhaltige Tinte). Seit Jahrzehnten sind lediglich sieben ausgestellte Aktien bekannt. Gesuchte Rarität.
Erhaltung:Minimale Papierverluste am rechten Rand. VF-.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Carl Bödiker & Co. KGaA (7 Stücke)
Carl Bödiker & Co. KGaA (7 Stücke)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
6. Januar 2022:
37. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!

© 2021 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de