AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste



  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:103 (Amerika)
Titel:Grand Junction Railroad & Depot Co.
Auflistung:5 shares á 100 $ 28.7.1851 (R 12).
Ausruf:1.000,00 EUR
Ausgabe-
datum:
28.07.1851
Ausgabe-
ort:
Massachusetts
Abbildung:Grand Junction Railroad & Depot Co.
Stücknr.:254
Info:Ursprünglich gegründet 1846 als Chelsea Branch RR, seit 1847 obiger Name. Die Bahn hatte die Aufgabe, die Hafenanlagen im Osten Bostons an die westlich und nördlich von Boston verlaufenden Eisenbahnstrecken anzubinden. Als erste Strecke ging 1849 eine Verbindung vom Hafen zum Bahnhof Somerville der Boston & Maine in Betrieb. Mit dem Anschluß der Boston & Worcester in Allston war 1856 das 8,5 Meilen lange Streckennetz fertig. 1862 als East Boston Freight RR reorganisiert, 1869 an die Boston & Albany verkauft, mit der die Hafenbahn später über die New York Central, die Penn Central und Conrail schließlich zu CSX Transportation kam. Bis heute weitgehend in Betrieb, neben dem Schnitzer Schrottplatz an der Everett waterfront wird insbesondere der Chelsea Produce Market bedient. Bemerkenswertetes Bauwerk ist bis heute die Brücke über den Charles River, die den Fluß unterhalb der Boston University Bridge zwischen Boston und Cambridge überquert.
Besonder-heiten:Mittig Zentralvignette mit Ansicht des Hafens von Boston und der Stadt im Hintergrund, links große Hochkant-Ansicht der Kaianlagen mit fünf Frachtseglern/Raddampfer, Güterzüge auf den Kais und im Hinterland.
Verfügbar:Unentwertet. Bonds dieser Bahn sind im Markt seit langem bekannt, die Aktie aber ist nicht einmal bei COX katalogisiert. Ein UNIKAT aus einer uralten US-Sammlung. (R 12)
Erhaltung:VF.
Zuschlag:1.000,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Cie. Franco-Espagnole du Chemin de Fer de Tanger a Fez S.A.
Cie. Franco-Espagnole du Chemin de Fer de Tanger a Fez S.A.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
2. Juni 2024:
XLIII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
28. Mai 2024:
XLIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 31. Mai 2024 - 23:59 Uhr!
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de