AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XLIII

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:193 (Amerika)
Titel:Swatara Railroad
Auflistung:10 shares à 50 $ 28.10.1842 (R 10).
Ausruf:1.000,00 EUR
Ausgabe-
datum:
20.10.1842
Ausgabe-
ort:
Pennsylvania
Abbildung:Swatara Railroad
Stücknr.:38
Info:Gegründet 1831 als Swatara & Good Spring RR mit dem Ziel, das erste erschlossene Anthrazitkohlefeld in Pennsylvania an das Eisenbahnnetz Richtung Ostküste anzuschließen. 17 Meilen lange Strecke von der Lorberry Junction über Tremont nach Donaldson, einer kleinen Ortschaft in Schuylkill County, Pennsylvania. 1840 umbenannt wie oben. Bis 1848 als reine Pferdebahn betrieben, danach schrittweise auf Dampfbetrieb umgestellt. 1863 verkaufte der Gründer und Großaktionär „Judge“ William Donaldson (der die Aktie als President auch original unterschrieben hat) seine Aktienmehrheit an die Philadelphia & Reading RR. Die P&R benannte die Bahn in Good Spring RR um, da nach Bau einer 1,4 Meilen langen Verlängerung zur Good Spring Colliery dieses Anthrazitkohlebergwerk nun der Hauptkunde war. 1871 mit der Pine Grove & Lebanon RR und der Lorberry Creek RR zusammengeführt zur Lebanon & Tremont RR mit einer nun 31 Meilen langen Strecke und noch im gleichen Jahr vollständig auf die Philadelphia & Reading verschmolzen.
Besonder-heiten:Ein herausragend illustriertes Papier mit mehreren Kupferstich-Vignetten, mittig feine Vignette einer Uralt-Eisenbahn auf (ganz ungewöhnlich für diese frühe Zeit!) zweigleisiger Strecke. Originalunterschrift William Donaldson als Präsident.
Verfügbar:Außergewöhnlich frühes und äußerst seltenes Stück. (R 10)
Erhaltung:VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Verein Jugendwohlfahrts-Lotterie
Verein Jugendwohlfahrts-Lotterie
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!
25. April 2023:
XLII. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 3. Juni 2023 an unserem Firmensitz!
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de