AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste



  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:164 (Amerika)
Titel:Piscataqua Bridge
Auflistung:1 share 7.12.1793 (R 12).
Ausruf:300,00 EUR
Ausgabe-
datum:
07.12.1793
Ausgabe-
ort:
Portsmouth, N.H.
Abbildung:Piscataqua Bridge
Stücknr.:268
Info:Ende des 18. Jh. nahm der Staat New Hampshire in den USA eine führende Rolle beim Brückenbau ein. 1793 erteilte das Parlament von New Hampshire den Initiatoren die Exclusiv-Konzession zum Bau einer Brücke über den Piscataqua River (der 19 km langen Atlantik-Mündung des Zusammenflusses von Cocheco River und Salmon Falls River auf der Grenzen zwischen den Staaten Maine und New Hampshire). Gebaut wurde die Brücke über den Fluß und die angrenzende Bay von dem gerade in dieses spezielle Geschäft eingestiegenen Architekten Timothy Palmer (1751-1823, später als Nestor der amerikanischen Brückenbauer bezeichnet). Die Brücke führte von Fox Point in Newington nach Goat Island (von dort führte eine Verlängerung bis Durham), war 2.360 Fuß lang und 38 Fuß breit und überspannte den Schiffahrtskanal mit 244 Fuß (damals die weltweit längste Spannbreite einer solchen Brücke). 500 Aktien wurden ausgegeben, von denen die am Bau sehr interessierte Stadt Portsmouth selbst 1.000 pounds zeichnete. Diese Aktie hielt die Stadt bis 1854, ehe sie sie an den Bürgermeister einer Stadt im Rockingham County verkaufte - im Nachhinein eine glückliche Entscheidung, denn im Jahr darauf wurde die Brücke durch schwere Eisbewegungen in der Bay davongetragen und nie wieder aufgebaut. Wie sie aussah, weiß heute niemand mehr, denn die patentierten Baupläne vernichtete 1836 ein Feuer im Patent Office. Danach verblieb nur noch eine 1822 erbaute, der Boston & Maine RR gehörende hölzerne Mautbrücke, ehe 1923 die Memorial Bridge als Teil der I-95 fertiggestellt wurde. Heute überspannen drei Brücken den Fluß, darunter die Piscataqua River Bridge von Portsmouth, N.H. nach Kittery, Maine mit sechs Fahrspuren der I-95.
Besonder-heiten:Als President original unterschrieben von James Sheafe (1755-1829), ab 1788 Mitglied des Parlaments von New Hampshire, 1799-1801 im US-Repräsentantenhaus, 1801-02 US-Senator, 1816 erfolglose Kandidatur als Gouverneur von New Hampshire. Doppelblatt, Vordruck mit handschr. Ergänzungen, inwendig ausführlicher Übertragungsvermerk, papiergedecktes Lacksiegel mit Ansicht der Brücke.
Verfügbar:Unentwertet. Seit dem erstmaligen Auftauchen in den USA im Jahr 2008 ein UNIKAT geblieben. (R 12)
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:300,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Debundscha-Pflanzung Deutsche Kolonial-Gesellschaft
Debundscha-Pflanzung Deutsche Kolonial-Gesellschaft
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
2. Juni 2024:
XLIII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
28. Mai 2024:
XLIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 31. Mai 2024 - 23:59 Uhr!
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de