AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION XLI

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:165 (Amerika)
Titel:Pacific Railway Co. in Kansas
Auflistung:1 share à 100 $ 4.4.1887.
Ausruf:600,00 EUR
Ausgabe-
datum:
04.04.1887
Ausgabe-
ort:
Superior, Neb.
Abbildung:Pacific Railway Co. in Kansas
Stücknr.:6
Info:Bestandteil der Finanzmanöver (manche würden sagen: Luftbuchungen) des Jay Gould bei der 1879 gewonnenen Kontrolle über die Missouri Pacific. Diese Ges. wurde mit einem Kapital von lediglich 50.000 $ am 19.9.1887 zur Registrierung angemeldet und noch am gleichen Tage mit der „Pacific Railway Co. in Nebraska“ (siehe folgendes Los) zur „Pacific Railway Co.“ verschmolzen. Diese ließ sich am 27.12.1887 registrieren und gab an, eine Eisenbahn bauen zu wollen ausgehend von der Südgrenze des Hall County durch die Hall, Buffalo, Dawson, Custer, Lincoln, Keith, Cheyenne, Sioux und Dawes Counties bis zur Westgrenze des Staates. Diese Angaben lassen den Schluß zu, daß die Strecke von Omaha, Neb. aus (dem nördlichsten Punkt des Missouri-Pacific-Systems) Richtung Westen dem Verlauf des die Great Plains entwässernden Platte River (einem Nebenfluß des Missouri River) folgen sollte - doch hier hatte schon längst die Union Pacific Fuß gefaßt; eine Strecke der Missouri Pacific wurde in diese Richtung nie gebaut. Man darf annehmen, daß die Gründung lediglich eine Drohgebährde von Jay Gould gegenüber den Union Pacific war. Tatsächlich gebaut wurde später nicht in Ost-West-Richtung, sondern (ausgehend 3 Meilen südlich vom South Platte River in Prosser, Neb., heute eine 72-Seelen-Gemeinde) in Nord-Süd-Richtung die 73 Meilen lange Bahn zur Kansas-Staatsgrenze bei Warwick, Ks.
Besonder-heiten:Ausgestellt auf und als President original unterschrieben von Aaron S. Everest (1835-94), ein die Interessen von Jay Gould vertretender Anwalt. Lindgrüner Unterdruck, schöne große Vignette mit heranbrausendem Personenzug.
Verfügbar:Unentwertet. Noch nie zuvor versteigertes Einzelstück aus einer uralten US-Sammlung, bei COX lediglich als Blankette katalogisiert.
Erhaltung:EF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Mercedes-Automobil-Holding AG
Mercedes-Automobil-Holding AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
8. Oktober 2022:
122. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
3. November 2022:
40. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
12. Januar 2023:
41. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
4. März 2023:
123. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
6. April 2023:
42. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
24. Mai 2022:
XLI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 27. Mai 2022 - 23:59 Uhr!
15. April 2022:
XLI. HSK-Auktion jetzt online! Große Präsenz-Auktion am 28. Mai 2022 im Grand Elysee im Zentrum Hamburgs!
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de