AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:50 (Amerika)
Titel:Birmingham, Sheffield & Tennessee River Railway
Auflistung:5 % Gold Bond 1.000 $ 1.4.1889 (R 12).
Ausruf:300,00 EUR
Ausgabe-
datum:
22.07.1889
Ausgabe-
ort:
Alabama
Abbildung:Birmingham, Sheffield & Tennessee River Railway
Stücknr.:1362
Info:Gegründet 1884 als East Tennessee, Virginia & Georgia RR, im Jahresrhytmus dann umbenannt in Birmingham & Tennessee River RR (1884) bzw. Sheffield & Birmingham RR (1885), ab 1887 schließlich unter obigem Namen. Die 97 Meilen lange in Sheffield, Ala. beginnende Hauptstrecke (ab 1887 in Etappen eröffnet) erreichte schließlich 1889 ihr Ziel Parrish, Ala. (der Ort ist benannt nach Alfred Parrish aus Philadelphia, der als president der Bahn auch original unterschrieben hat). Mit 12 Lokomotiven und 560 Güterwagen wurde Eisenerz und Kohle für die von Alfred Parrish beherrschte Sheffield & Birmingham Coal, Iron & Railway Co. transportiert. Bereits 1899 erneut reorganisiert als Northern Alabama Ry., 1939 von der Southern Railway übernommen worden (seit 1990 die heute Warren Buffet‘s Berkshire Hathaway gehörende Norfolk Southern), Strecke noch heute in Betrieb.
Besonder-heiten:Toller blaugrün/schwarzer HLBNC-Stahlstich, ungemein fein gestochene 13 cm breite Vignette mit Personenzug vor Bahnhofsgebäude.
Verfügbar:Unentwertet (rückseitig Stempel von 1895 bezgl. Zahlung einer Liquidationsrate von 139,25 $). Nicht einmal bei COX katalogisiert, ein UNIKAT aus einer uralten US-Sammlung. (R 12)
Erhaltung:EF+.
Zuschlag:300,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Zigarettenfabrik Louis Lypstadt & Co. AG
Zigarettenfabrik Louis Lypstadt & Co. AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
28. August 2021:
27. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!

© 2021 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de