AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1432 (Deutschland nach 1945)
Titel:Ziegelwerke Ludwigsburg AG vorm. Ganzenmüller & Baumgärtner
Auflistung:Aktie 100 DM Mai 1956 (Blankette, R 10).
Ausruf:90,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.05.1956
Ausgabe-
ort:
Ludwigsburg
Abbildung:Ziegelwerke Ludwigsburg AG vorm. Ganzenmüller & Baumgärtner
Info:Schon 1872 wurde die Ziegelei Ganzenmüller & Baumgärtner im Westen der Stadt Ludwigsburg gegründet. 1899 Umwandlung in eine Aktiengesellschaft, die Ziegelwerke Ludwigsburg AG vorm. Ganzenmüller & Baumgärtner. Neben dem Werk in Ludwigsburg mit zwei Ringofenziegeleien, die vornehmlich Dachziegel herstellten, war die Ziegelwerk Fellbach Hangleiter & Co. GmbH an die Ges. verpachtet und wurde später als deren Werk Fellbach geführt. Ende 1973 Stilllegung der Ziegelei und Überbauung des Geländes mit einem großen Gewerbepark. 1980 Umfirmierung in ZWL Grundbesitz und Beteiligungen AG. Die bedeutendste Finanzbeteiligung war die ElringKlinger GmbH, die auf ein 1879 von Paul Lechler gegründetes Handelshaus für technische Produkte und Dichtungen (ab 1914 mit eigener Produktion) zurückgeht und sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem der bedeutendsten Automobilzulieferer entwickelte (bei Zylinderkopfdichtungen ist das Unternehmen Weltmarktführer). 2000 Verschmelzung (reverse takeover) der wichtigsten Beteiligung ElringKlinger GmbH auf die in Stuttgart börsennotierte ZWL und Umfirmierung in ElringKlinger AG, zugleich Sitzverlegung von Ludwigsburg an den angestammten ElringKlinger-Sitz nach Dettingen/Ems. Der für seine herausragende Investor-Relations-Arbeit mehrfach ausgezeichnete Hersteller von Dichtungen, Kunststofferzeugnissen und Baugruppen hauptsächlich für die Automobilindustrie stieg 2003 in den SDAX und 2009 in den MDAX auf. Heute mit 10 Werken in Deutschland und Standorten in 20 weiteren Ländern auf allen Kontinenten (außer Australien), die zusammen 1,7 Mrd. € Jahresumsatz generieren, ein wahrhafter „global player“. Das ehemalige Herzstück der Firma, der Gewerbepark Ludwigsburg, wurde von ElringKlinger 2011 verkauft.
Verfügbar:Abheftlochung. (R 10)
Erhaltung:UNC-EF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
W. Jacobsen AG
W. Jacobsen AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
6. Januar 2022:
37. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. Mai 2022:
XLI. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!

© 2021 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de