AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:380 (Europa/Asien/Afrika/Australien)
Titel:Grand Junction Canal Company
Auflistung:1 share vom 15.5.1804 (R9).
Ausruf:500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
15.05.1804
Abbildung:Grand Junction Canal Company
Stücknr.:6417
Info:Gegründet bereits 1793 mit dem damals unvorstellbar großen Kapital von 1,13 Mio. L stg. (das Kapital blieb dann über 150 Jahre lang unverändert, ebenso lange notierten die Aktien an der Londoner Börse). Der 145 km lange und 13 m breite Kanal mit 98 Schleusen beginnt bei Brentford an der Themse, durchzieht die Grafschaften Middlesex, Hertford, Bedford, Buckingham und Northampton und mündet bei Braunston in den Oxford-Kanal. Bevor es Eisenbahnen gab, waren Kanäle die Hauptverkehrsträger, die überhaupt erst den Beginn der Industrialisierung ermöglichten. Der aufkommenden Konkurrenz der Eisenbahnen hielt der Grand Junction Canal problemlos stand, die Gesellschaft übernahm sogar noch 1894 den Grand Union Canal und den Leicestershire & Northamptonshire Union Canal. Anfang der 1920er Jahre gehörte sogar WINSTON CHURCHILL dem Aufsichtsrat neben weiteren Parlamentsabgeordneten an. Zum 1.1.1929 wurde der Kanal an die vormalige Regent Canal Co. verkauft (der Regent Canal ist noch heute jedem London-Besucher wegen des angrenzenden berühmtesten und kultigsten Flohmarktes nahe der U-Bahn-Station Camden Market ein Begriff). Die Grand Junction Canal Co. strich deshalb 1929 das “Canal” aus ihrem Firmennamen, sie befaßt sich seitdem bis in unsere Tage mit Immobilien- und Investmentgeschäften.
Besonder-heiten:Ausgestellt auf Reverend William Deacle of Stanway in the County of Essex Doctor in Divinity. Kupferstich auf Büttenpapier mit Wasserzeichen, große medaillenförmige Vignette mit klassizistischem Säulenportal über einer Putte mit Brunnen und Füllhorn, Umschrift “Aeque pauperibus prodest locupletibus aeque”.
Verfügbar:Wegen der langen Existenz der Gesellschaft und der damaligen Bedeutung einer der wichtigsten und interessantesten englischen Börsenwerte.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Hertha BSC KG mbH aA
Hertha BSC KG mbH aA
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
9. Januar 2020:
29. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. Februar 2020:
XXXIX. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!
10. Januar 2019:
Unsere XXXVIII. HSK-Auktion ist jetzt online! Große Auktion am 23.2.2019 im Hotel Steigenberger im Zentrum Hamburgs!
26. Februar 2018:
XXXVII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!

© 2019 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de