AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:116 (Amerika)
Titel:Houston East & West Texas Railway
Auflistung:5 % Mortgage Bond 1.000 $ 26.2.1889 (R 10).
Ausruf:600,00 EUR
Ausgabe-
datum:
26.02.1889
Ausgabe-
ort:
Texas
Abbildung:Houston East & West Texas Railway
Stücknr.:2047
Info:Die Gesellschaft wurde am 11. März 1875 gechartert zum Bau einer Schmalspurbahn zwischen Houston und Texarkana und zur Verbindung von Houston mit Corpus Christi und Laredo durch Victoria und Goliad. Der Nickname der Bahn war "Rabbit". Paul Bremond war der erste President der Bahn. Der Bau begann am 4. Juli 1876. Die ersten zwei Lokomotiven, die Girard und die Centennial wurden durch Bremond gekauft nach deren Ausstellung auf der Philadelphia Centennial Exposition. Im April 1877 waren 20 Meilen fertiggestellt. Cleveland, 43 Meilen entfernt, wurde Ende 1878 und Livingston, 71 Meilen entfernt, wurde ein Jahr später erreicht. Lufkin, 118 Meilen entfernt wurde 1882 und Nacogdoches, 138 Meilen von Houston entfernt, wurden im Mai 1883 erreicht. Die 53 Meilen zum Sabine River waren im Dez. 1885 fertig und am 26. Jan. 1886 war die Brücke komplettiert und der erste Zug fuhr zwischen Texas und Louisiana. An der Staatsgrenze am Punkt 191-Mile entstand die Verbindung der HE&WT mit der 40-Meilen langen Shreveport and Houston Ry und die beiden Eisenbahnen schufen eine durchgehende Verbindung zwischen Houston und Shreveport, Louisiana. 1893 wurde die Bahn unter altem Namen neu gechartert. 1894 wurde die Schmalspurbahn auf Standard-Breite umgerüstet. Im Okt. 1899 bekam die Southern Pacific Co. die Kontrolle über die HE&WT. 1927 wurde sie an die Texas and New Orleans RR verpachtet. 1934 wurde der "Rabbit" mit der Texas and New Orleans RR zusammengeführt.
Besonder-heiten:Stahlstich der American Bank Note Co. mit zwei tollen Vignetten: Pferdefuhrwerk mit 4 Pferden, Baumwolle wird aufgeladen, Eisenbahn am Gleis mit Passagieren und Gepäck.
Verfügbar:Nicht im Cox gelistet. Einzelstück beim Einlieferer. Mit Kupons, nicht entwertet. (R 10)
Erhaltung:EF-VF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Howaldtswerke
Howaldtswerke
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
9. Januar 2020:
29. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. Februar 2020:
XXXIX. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
30. Mai 2020:
117. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
27. Juni 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!
10. Januar 2019:
Unsere XXXVIII. HSK-Auktion ist jetzt online! Große Auktion am 23.2.2019 im Hotel Steigenberger im Zentrum Hamburgs!
26. Februar 2018:
XXXVII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!

© 2019 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de