AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:145 (Amerika)
Titel:Musquito Cove Steam Boat Wharf Co.
Auflistung:1 share á 25 $ 4.3.1829 (R 10).
Ausruf:800,00 EUR
Ausgabe-
datum:
04.03.1829
Ausgabe-
ort:
Musquito Cove, N.Y.
Abbildung:Musquito Cove Steam Boat Wharf Co.
Stücknr.:33
Info:Am 24.5.1668 kaufte ein gewisser von Rhode Island stammender Joseph Carpenter den Matinecock-Indianern das Land um die spätere Siedlung Musketa Cove (an der Nordküste von Long Island) ab. In der Indianersprache bedeutete „Musketa“ so viel wie „Ort der Eile“ oder „meadows“. Da damals kaum einer des Lesens und Schreibens mächtig war, bildeten sich in Aufzeichnungen rein nach phonetischer Erinnerung zwölf unterschiedliche Schreibweisen für diesen Ort heraus. Erst mit der Einrichtung des ersten Postamts im Jahr 1818 bekam der Ort den offiziellen Namen „Musquito Cove“. Inzwischen hatte der Amerikaner Robert Fulton 1807 den ersten wirtschaftlich erfolgreichen Raddampfer gebaut, der zwischen New York und Albany verkehrte. 1829, genau im Ausgabejahr dieser Aktie, begann der fahrplanmäßige Dampferverkehr zwischen Musquito Cove und dem 50 km südlich liegenden New York mit auf dieser Werft in Musquito Cove gebauten Raddampfern. Innerhalb von drei Jahrzehnten brachten die Dampfer so viele Sommerfrischler von New York nach Mosquito Cove, daß es einer der bevorzugtesten Badeorte an der nördlichen Küste wurde, und in der „Gold Coast“ Ära entstanden zahlreiche Prunkbauten. Doch die Bewohner haderten mit dem Ortsnamen, da er trotz seines völlig anderen indianischen Ursprungs nur all zu viele Besucher zu der Annahme verleitete, hier herrsche eine Mückenplage. So fand am 29.2.1834 im neu erbauten Schulhaus eine Bürgerversammlung statt, in der der Ort in „Glen Cove“ umbenannt wurde. In der „Gold Coast“ Ära Ende des 19. Jh. siedelten sich hier zahlreiche Prominente an wie J. P. Morgan, Winfield Woolworth und Charles Pratt (dessen Anwesen später von der UN-Botschaft der Sowjetunion gekauft wurde). Die Werft bestand ausweislich eines rückseitigen Übertragungsvermerks mindestens 20 Jahre lang.
Besonder-heiten:Holzstich-Vignette mit Raddampfer.
Verfügbar:Bislang völlig unbekannt gewesen, Einzelstück aus einer uralten US-Sammlung. (R 10)
Erhaltung:VF+
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Provincial Government of Kwang-Tung (China)
Provincial Government of Kwang-Tung (China)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
9. Januar 2020:
29. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. Februar 2020:
XXXIX. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
30. Mai 2020:
117. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
27. Juni 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!
10. Januar 2019:
Unsere XXXVIII. HSK-Auktion ist jetzt online! Große Auktion am 23.2.2019 im Hotel Steigenberger im Zentrum Hamburgs!
26. Februar 2018:
XXXVII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!

© 2019 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de