AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:92 (Amerika)
Titel:Lake George Steam Boat Co.
Auflistung:... shares à 100 $ von ca. 1857 (Blankette).
Ausruf:150,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1855
Ausgabe-
ort:
New York, N.Y.
Abbildung:Lake George Steam Boat Co.
Info:Eine irrsinnige Besonderheit unter US-amerikanischen Aktiengesellschaften: Gegründet bereits 1817 zum Betrieb der kommerziellen Schifffahrt auf dem Lake George, besteht diese AG heute noch, also schon zwei Jahrhunderte lang! Der erste Dampfer, die „James Caldwell“, ging noch im Gründungsjahr 1817 in Dienst, ausgestattet mit Gebrauchttechnik von der 1815 auf dem Lake Champlain gesunkenen „Vermont“, womit sie nicht schneller fahren konnte als ein Ruderboot auch. 1821 ging das Schiff in Flammen auf, böse Zungen behaupteten, es sei zu gut versichert gewesen. Es folgten 1824 der Seitenraddampfer „Mountaineer“, der 6 Meilen in der Stunde schaffte, und 1850 die „John Jay“, die es schon auf die doppelte Geschwindigkeit von 12 mph brachte. Die auf der Aktie abgebildete Minne-Ha-Ha lief 1857 vom Stapel. Sie fasste 400 Passagiere und war der letzte Dampfer auf dem Lake George, der noch mit Holz befeuert wurde. 1871 wurde die Ges. von der Delaware & Hudson RR übernommen, die anschließend von Glens Falls eine Eisenbahn direkt bis zum Schiffsanleger am Lake George baute. 1947 verkaufte die D.&H.RR. an Captain Wilbur Dow, dessen Familie die Lake George Steamboat Company bis heute mit drei Dampfern betreibt.
Besonder-heiten:^Wunderhübsche, 17 cm breite Vignette mit dem Raddampfer „Minnehaha“ am Schiffsanleger des am Ufer in waldreicher Landschaft sichtbaren „Fort William Henry Hotel“, davor Spaziergänger, Ruder- und Segelboote.
Verfügbar:Noch nie zuvor versteigert worden, Einzelstück aus einer uralten Maritim-Sammlung.
Erhaltung:UNC-EF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
AG der Vöslauer Kammgarn-Fabrik (3 Stücke)
AG der Vöslauer Kammgarn-Fabrik (3 Stücke)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
26. Juni 2020:
117. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
27. Juni 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
6. August 2020:
31. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
3. Oktober 2020:
118. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
5. November 2020:
32. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de