AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XLIII

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:571 (Europa/Asien/Afrika/Australien)
Titel:Compagnie du Pont de Clairac
Auflistung:Action 1.000 F 10.9.1832. Gründeraktie (Auflage 275), 1857 durch Tilgung in eine Genußaktie umgewandelt.
Ausruf:350,00 EUR
Ausgabe-
datum:
10.09.1832
Ausgabe-
ort:
Bordeaux
Abbildung:Compagnie du Pont de Clairac
Stücknr.:47
Info:Clairac, im Departement Lot-et-Garonne am Fluß Lot 10 km oberhalb der Einmündung in die Garonne gelegen, geht auf eine bereits 767 durch Pippin den Kurzen gegründete, später hoch bedeutende Abtei zurück. 1556 brachte (fünf Jahre vor Jean Nicot!) ein Mönch von einer Reise nach Brasilien Tabaksamen mit, womit in den Gärten der Abtei der später sehr bedeutsame Tabakanbau der Region begann; andere wichtige Früchte waren Wein und Pflaumen. Die französische Revolution zerstörte die wirtschaftliche Blüte von Clairac. Mit dem Bau der Brücke über die Lot begann Jahrzehnte später die Erholung. Jahrzehntelang brachte die Brücke ihren Aktionären über die Benutzungsgebühren gute Erträge. 1939 wurde die imposante alte Kettenbrücke durch die noch heute existierende Bogenbrücke aus Stahlbeton ersetzt.
Besonder-heiten:Für die Zeit ausgesprochen dekorative Gestaltung, mit Ansicht der imposanten Kettenbrücke über den Fluß Lot, die am Nordufer direkt durch eine stark befestigte Wehranlage in die Stadt führt.
Verfügbar:Eine ausgesprochene Rarität: Genau dieses Stück bei uns 1999 schon einmal versteigert worden, seitdem nie wieder etwas aufgetaucht!
Erhaltung:VF.
Zuschlag:350,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Braunschweigische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft
Braunschweigische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!
25. April 2023:
XLII. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 3. Juni 2023 an unserem Firmensitz!
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de