AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:976 (Schleswig Holstein/Mecklenburg-Vorpommern)
Titel:Zweyte Assecuranz-Compagnie
Auflistung:Actie 3.000 Mark grob Courant 1.3.1824 (Auflage 180, R 12).
Ausruf:10.000,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.03.1824
Ausgabe-
ort:
Lübeck
Abbildung:Zweyte Assecuranz-Compagnie
Stücknr.:140
Info:Bedingt durch die hohe Bedeutung des Handels und des Seeverkehrs bestand in den deutschen Hansestädten bereits früh das Bedürfnis, die damit verbundenen Risiken durch Versicherungen abzudecken. Die Zweyte Assecuranz-Compagnie wurde 1824 gegründet. Das Stammkapital von 540.000 Mark grob Courant war in 180 Aktien zu je 3.000 Mark grob Courant eingeteilt. Bevollmächtigter war Carl Gadeke. Dem Direktorium gehörten Heinrich Gustav Pitt, Friedrich Nölting, Johann Christian Haltermann und Wilhelm Platzmann an. Die Gesellschaft erzielte einen Jahresumsatz zwischen 2,5 und 3,5 Mio. Mark grob Courant und es fiel ein Jahresüberschuss von bis zu 100 Mark grob Courant ja Aktie an. 1852 wurde die Liquidation de Gesellschaft beschlossen, die sich bis 1864 hinzog.
Besonder-heiten:Druck auf Büttenpapier mit Wasserzeichen, zwei Wachssiegel mit den Initialen C.G., zweifache Originalunterschrift von Carl Christian Gräßer, Steuerstempel.
Verfügbar:Knickfalten. Aus einer uralten Lübeck-Sammlung, die älteste Aktie Schleswig-Holsteins! (R 12)
Erhaltung:VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Afrikanische Handels AG
Afrikanische Handels AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. Juni 2020:
117. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
27. Juni 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
6. August 2020:
31. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
3. Oktober 2020:
118. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere

Letzte Meldungen:
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de