AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:55 (Amerika)
Titel:Bank of the City of Petersburg
Auflistung:100 shares à 100 $ 12.2.1863.
Ausruf:850,00 EUR
Ausgabe-
datum:
12.02.1863
Ausgabe-
ort:
Petersburg, Virginia
Abbildung:Bank of the City of Petersburg
Stücknr.:424
Info:1858 kaufte der reiche Plantagen- und Tabakfabrikenbesitzer Reuben Ragland das Gebäude der Petersburg Stock Exchange, wo er zusammen mit seinem Bruder John Davis, einem Sklavenhändler, seine 1860 gegründete Bank of the City of Petersburg unterbrachte. Als Folge des verlorenen Sezessionskrieges hatte die Bank im April 1865 ihren Bankrott erklärt. Bereits im Juli 1865 gründete Reuben Ragland eine neue Bank, die First National Bank of Petersburg.
Besonder-heiten:Zwei meisterhafte ABNC-Vignetten, oben weibliche Allegorie der Tugend, mit Schwert und Lanze bewaffnet, den Fuß auf der Brust der besiegten Tyrannei, ebenfalls als Frau dargestellt; unten kleine Eisenbahn-Abb. Original signiert von Reuben Ragland (1818-1896) als Präsident. 1872 wurde Ragland Präsident der Petersburg Railroad Co, einige Jahre später wurde er Präsident der bedeutenden Petersburg & Weldon Railroad Co., was ihn in die Galerie der „America‘s Rail Road Kings“ einreihte.
Verfügbar:Rarität aus alter Sammlung.
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
AG zur Anfertigung englischer Zuchtstiere
AG zur Anfertigung englischer Zuchtstiere
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. August 2019:
27. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!
10. Januar 2019:
Unsere XXXVIII. HSK-Auktion ist jetzt online! Große Auktion am 23.2.2019 im Hotel Steigenberger im Zentrum Hamburgs!
26. Februar 2018:
XXXVII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!

© 2019 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de