AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:436 (Maritim)
Titel:Demerag Donau-Main-Rhein-Schiffahrts-AG
Auflistung:Aktie 100 RM Dez. 1928 (Auflage 500, R 10).
Ausruf:750,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.12.1928
Ausgabe-
ort:
Nürnberg
Abbildung:Demerag Donau-Main-Rhein-Schiffahrts-AG
Stücknr.:494
Info:Gegründet 1913 als GmbH, im Mai 1917 als AG. Betrieb von Schifffahrts-, Fracht-, Speditions- und Rollfuhrgeschäften aller Art, Betrieb von Lagerhäusern und Umschlagsanlagen. Die Gesellschaft war die Generalagentur für den Bayer. Lloyd, Schiffahrts-AG, für alle Plätze nördlich der Donau. Anlagen 1951: ca 15.000 qm überwiegend neu errichteter Lagerraum in Nürnberg, 16 eigene Schleppkähne und Motorschiffe, z.T. nach 1946 modernisiert und mit neuen Motoren ausgerüstet für die Fahrt auf Main und Rhein, den westdeutschen Kanälen, den deutschen Nordseehäfen und holl. sowie belg. Seehäfen geeignet. Zweigniederlassungen inFrankfurt (Main), Aschaffenburg, Würzburg, Nürnberg und Regensburg. Beteiligung mit 50 % an der Bavaria Schiffahrts- und Speditions-AG, Bamberg. Mit dieser Gesellschaft wird das Reedereigeschäft gemeinsam durchgeführt. Es besteht ein Gewinnabführungsvertrag. 1971 Auflösung des Organschaftsvertrages mit der Bavaria, An seine Stelle tritt ein enger Cooperationsvertrag. 1977 Übertragung des Vermögens der Gesellschaft unter Ausschluß der Abwicklung nach den Vorschriften des Umwandlungsgesetzes von 1969 auf die gleichzeitig errichtete KG Presser-Velder-Schiffahrts-KG, vormals Demerag.
Besonder-heiten:Lochentwertet (RB).
Verfügbar:Nur 3 Stück lagen im Reichsbankschatz. (R 10)
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:1.000,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
FIAT S.p.A.
FIAT S.p.A.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
9. Januar 2020:
29. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. Februar 2020:
XXXIX. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!
10. Januar 2019:
Unsere XXXVIII. HSK-Auktion ist jetzt online! Große Auktion am 23.2.2019 im Hotel Steigenberger im Zentrum Hamburgs!
26. Februar 2018:
XXXVII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!

© 2019 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de