AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:424 (Europa / Asien / Australien / Afrika)
Titel:Fabbriche di cioccolato e cacao Michele Talmone (S. Tobler & C.S.A. di Berna)
Auflistung:Azione 10.000 Lire 31.12.1905 (Muster).
Ausruf:500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
31.12.1905
Ausgabe-
ort:
Torino
Abbildung:Fabbriche di cioccolato e cacao Michele Talmone (S. Tobler & C.S.A. di Berna)
Info:Italienische Tochtergesellschaft der bekannten Berner Gesellschaft Tobler aus der Schweiz. Jean Tobler (1830-1905) eröffnete 1867 sein erstes Schokoladengeschäft, die “Confiserie Spéciale”. Schnell wuchs sein Bekanntheitsgrad und so gründete er mit seinen Söhnen die Fabrique de Chocolat Berne, Tobler & Cie. Noch heute ist eine der Kreationen in der dreieckigen Form weltberühmt: die Toblerone. Sie wurde von Theodor Tobler (Sohn von Jean Tobler) zusammen mit seinem Cousin Emil Baumann kreiert. Toblerone ist ein Wortspiel aus dem Namen “Tobler” und “Torrone”, der italienischen Bezeichnung für Honig-Mandel-Nougat. Im europäischen Ausland wurde die Marke in Lizenz hergestellt und vertrieben, so auch in Italien in der Fabrik von Michele Talmone. 1970 schlossen sich die schweizer Muttergesellschaft Chocolat Tobler AG und Chocolat Suchard S.A. zur Interfood AG zusammen. Diese wurde von Klaus J. Jacobs später gekauft und unter dem Namen Jacobs Suchard weitergeführt. Seit 1990 gehören Tobler und Toblerone zu Kraft Foods.
Besonder-heiten:Braunfarbener Druck in äußerst dekorativer Jugendstil-Gestaltung mit Berner Wappen und Bären, großformatig.
Verfügbar:Ein extrem seltener Musterdruck aus dem Archiv der Orell Füssli Druckerei, Zürich (nur 2 Stücke bekannt).
Erhaltung:Mit kpl. anhängenden Kupons. Lochentwertet. EF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Hanseatische Grundeigentums-AG
Hanseatische Grundeigentums-AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
20. Februar 2021:
119. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
1. April 2021:
34. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
1. Juli 2021:
35. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. August 2021:
27. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!

© 2021 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de