AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:58 (Amerika)
Titel:Buffalo & Jamestown Railroad
Auflistung:6% First Mortgage Bond 1.000 $ 1.10.1873 (Auflage 2000).
Ausruf:450,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.10.1873
Ausgabe-
ort:
New York
Abbildung:Buffalo & Jamestown Railroad
Stücknr.:400
Info:Eine der Vorläufergesellschaften der Erie RR, gegründet am 23.3.1872, verband die Stadt Buffalo und Jamestown im US-Bundesstaat New York, Streckenlänge 87 Meilen. Der Bau der Linie wurde finanziert mit einer hypothekarisch abgesicherten Anleihe über 2,5 Mio. $, wobei die Stadt Buffalo 1 Mio. $ und die restlichen an der Strecke gelegenen Ortschaften 1,5 Mio. $ beigesteuert haben. Bahnbetrieb ab 1875. 1877 wurde die Bahn nach Zahlungsunfähigkeit der Ges. für 1 Mio. $ zwangsversteigert und im Dez. des Jahres zu Buffalo & Southwestern RR reorganisiert, 1895 aufgegangen in der Erie RR.
Besonder-heiten:Sehr dekorativ lithographiertes Stück mit großer Adler-Vignette, im Hintergrund Segler und dampfende Eisenbahn auf Brücke. Original signiert von Jewett M. Richmond als Präsident, der im Namen der Anleihenbesitzer die Überführung der Bahn auf die Buffalo & Southwestern RR besorgte.
Verfügbar:Außerordentlich seltenes Stück aus einer alten Sammlung.
Erhaltung:Mit anh. restlichen Kupons. VF.
Zuschlag:450,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Allgemeine Produkten AG
Allgemeine Produkten AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
9. Januar 2020:
29. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. Februar 2020:
XXXIX. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
30. Mai 2020:
117. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
27. Juni 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!
10. Januar 2019:
Unsere XXXVIII. HSK-Auktion ist jetzt online! Große Auktion am 23.2.2019 im Hotel Steigenberger im Zentrum Hamburgs!
26. Februar 2018:
XXXVII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!

© 2019 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de