AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION XLI

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:367 (Europa)
Titel:Commercial Rooms
Auflistung:Share o.N. 12.9.1814.
Ausruf:400,00 EUR
Ausgabe-
datum:
12.09.1814
Ausgabe-
ort:
Bristol
Abbildung:Commercial Rooms
Stücknr.:202
Info:Die Stadt Bristol im Südwesten von England wurde dank dem Sklavenhandel im 18. Jh. wohlhabend. Von 1700 bis 1807 wurde der Hafen von Bristol von über 2000 Schiffen angefahren, die über ein halbe Million Menschen von Afrika nach Amerika verschleppten. Nach dem Verbot des Sklavenhandels im Jahr 1807 mussten sich die Kaufleute von Bristol neu orientieren, um wirtschaftlich Anschluss zu finden. 1810 beschlossen die Handelsherren, einen Debattier- und Versammlungsort einzurichten. Mit dem Bau wurde der Londoner Stararchitekt Charles Augustus Busby beauftragt, der ein imposantes Gebäude, mit allegorischen Figuren geschmückt, geschaffen hat. Das Haus besteht noch heute, allerdings zu einem Pub umfunktioniert.
Besonder-heiten:Druck auf Tierhaut mit Kupferstichvignette mit Darstellung des Hauses der Kaufmannschaft. Das Haus mit den ionischen Säulen des Portals präsentiert sich genauso noch heute. Die drei Grazien auf dem Dach symbolisieren Bristol, Handel und die Schifffahrt.
Verfügbar:Einzelstück, kulturgeschichtlich hochbedeutend.
Erhaltung:VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
SeeBAG Seeschiffahrtsbeteiligungs-AG
SeeBAG Seeschiffahrtsbeteiligungs-AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
27. August 2022:
28. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
8. Oktober 2022:
122. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
3. November 2022:
40. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
24. Mai 2022:
XLI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 27. Mai 2022 - 23:59 Uhr!
15. April 2022:
XLI. HSK-Auktion jetzt online! Große Präsenz-Auktion am 28. Mai 2022 im Grand Elysee im Zentrum Hamburgs!
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de